Versäumnisurteil, wie geht es weiter?

3 Antworten

als nächstes kommt der Gerichtsvollzieher der die 250 Euro, die Anwalts und Gerichtskosten, sowie die des Gerichtsvollziehers vollstreckt, vorher evtl. noch eine Kontenpfändung, Lohnpfändung

Es wird immer teurer !!

ch einer Mahnung ein Versäumnisurteil per Post bekomme

Da kam noch einiges mehr !!

na, du wirst die angefallene Miete plus die Kosten für das Urteil zahlen dürfen... plus die nächsten Monate wenn du noch nicht gekündigt hast...

Okey. Und muss ich mich eig melden beim Amtsgericht oder bring das nichts. Weil ehrlich gesagt, hab ich Angst, dass es dann heißt: ja sie hätten sich melden müssen in der 2 Wochen Frist.

0
@BoeserBubb

Frag nach... kostet dich einen anruf

sollte aber auch alles in dem Schreiben stehen

0
@Vampire321

Ich habe das schreiben mindestens 5 mal durchgelesen. Da steht nichts von melden oder sowas. Da steht bloß, ich kann Widerspruch einlegen.

Danke dir fürs antworten :)

0
@BoeserBubb

so lang du bezahlst musst du dich nicht melden, die 2 Wochen gelten für eine Revision.

Zu zahlen hast du : die eigentlichen Kosten, Gerichtskosten, evt. Anwaltskosten deines gegenübers sowie zinsen.

0
@FastReply

Oke,, also soll ich einfach jetzt abwarten. Weil die offene Rechnung kann ich wenn dann erst in 2 Monaten bezahlen wenn ich meinen neuen Job bekomme.

0
@BoeserBubb

Du musst dich nur melden, wenn du Widerspruch einlegen willst. Tust du es nicht kommt bald die Zwangsvollstreckung.

  1. Kündige den Stellplatz.
  2. Rede mit dem Vermieter bezüglich einer Zahlung. Was bisher angefallen ist wirst du zahlen müssen, aber du brauchst nicht noch mehr z.B. durch Zwangsvollstreckung verursachen lassen.
  3. Zahle alles fleißig, sonst kommt doch noch die Zwangsvollstreckung.
2
@BoeserBubb

erst nach Ablauf der Frist wird das Urteil rechtskräftig; DANN werden die Rechnungen eintreffen; bzw. Titel und der Gerichtsvollzieher erscheint

0

du zahlst die ausstehende Miete für den Stellplatz - die Kosten für das Gerichtsverfahren, die Anwaltskosten der Gegenpartei

Okey. Und wie hoch wäre es ungefähr insgesamt?

0
@BoeserBubb

bis es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, dauert; das kann mehr als 1 Jahr sein, hast den Stellplatz gekündigt??

Kosten: abwarten und Teetrinken - stell dich mal auf >1000€ ein

0
@peterobm
bis es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, dauert

Es gab schon eine oder woher soll das Versäumnisurteil sonst kommen?

0
@Stadewaeldchen

ist mir klar, deswegen die Nachfrage

wurde nicht gekündigt - Vorfall hat sich im Februar 2018 ereignet = ca. 15 Monatsmieten offen .... upps

Spekulation

1
@peterobm

Das war vor 2 Monaten. Und es ist bereu gekündigt. Also Restmiete plus Mahnkosten plus das plus dies: 250€ etwa. Und darauf kommen Gerichtskosten und der ganze Kram.

0

Was möchtest Du wissen?