Versäumnisurteil was nun?

5 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass an dem Urteil alles in Ordnung ist, da du den Kredit nicht bedient hast. Widerspruch wäre also sinnlos! Da der Titel zugsprochen wurde, mußt du jetzt sehen, wie du das Geld zurückzahlst. Dazu kannst du direkt den Gläubiger ansprechen, denn dieser beauftragt den Gerichtsvollzieher mit der Eintreibung seiner Forderung.

ahh ja !

das heiß ich könnte ab heute mich an den gläubiger wenden und den ein monatlichen ratenzahlung vereinbarung abschließen richtig??

habe gehört das mann stunden des zinsen bitten kann ??

die können sich drauf einlassen mit dem raten zahlung müssen das aber nicht oder?

0
@rama4

Sieh es mal so: deine Gläubiger sind mächtig sauer auf dich und haben schon beim Gericht ordentlich für das Urteil gezahlt. Wenn du denen jetzt mit Stundung der Zinsen kommst, platzt denen zu Recht der Kragen. Sei froh, wenn sie von dir eine Ratenzahlung akzeptieren! Müssen müssen Sie nämlich gar nichts.

0

Ein Versäumnisurteil ergeht, wenn die beschuldigte oder klagende Partei trotz Vorladung nicht an der mündlichen Gerichtsverhandlung teilnimmt. In dem Urteil steht auch die Entscheidung des Gerichts. Alles Andere, ob es um Schulden oder sonst etwas geht, musst Du selber aus dem Urteil herauslesen.

Ich würd Einspruch einlegen und dann ein Vergleich schließen, damit weitere Kosten nicht entstehen. Vergiss nicht, dass auch die Vollstreckung was kostet.

Kann mann gegen den Nachzahlung von Prozesskostenhilfe widerspruch einlegen

Ich habe ein Kündigungsschutzklage eingereicht. Mir sind aufgrund der Arbeitslosigkeit Prozesskostenhilfe bewilligt worden ohne Ratenzahlung.

Heute habe ich mein Steuererstattungsbescheid erhalten mit der Hinweis: über der Verwendung des Guthaben erhalten Sie eine besondere Mitteilung.

Ich hatte der Steuererstattung für meine das Ausgleichen meines Girokonto wervenden wollen der mit €1460,56 im Soll ist. Zusätzlich habe ich noch ein Restkredit von 467,98 € und eine Kreditkartenschuld von € 1.189,78. Darf das Arbeitsgericht das Steuererstattung einfach so ohne jegliche Vorwarnung für sich beanspruchen bzw. pfänden? Kann man Widerspruch einlegen?

...zur Frage

Was bringt ein Versäumnisurteil, wenn der Angeklagte nicht zahlen will?

Hallo,

ich hatte heute einen Termin beim Arbeitsgericht, weil mein Ex-Chef mir mein letztes Gehalt nicht gezahlt und die Auszahlung der Urlaubstage nicht geleistet hat.

Er ist zum Gütetermin heute nicht erschienen. Der Richter sagte, mein ehemaliger Arbeitgeber habe behauptet, das Geld letzte Woche bzw. vor ein paar Tagen überwiesen zu haben. Ich habe aber keinen Zahlungseingang auf meinem Konto. Was ich auch nachweisen konnte.

Jetzt geht ein Versäumnisurteil an den Arbeitgeber. Innerhalb welcher Frist muss er dann zahlen? Ist ein Versäumnisurteil eine sichere Maßnahme, doch noch mein Geld zu bekommen?

Ansonsten müsste ich einen Vollstreckungstitel erwirken und einen Gerichtsvollzieher beauftragen, was ich aber vermeiden möchte.

LG

Novatova

...zur Frage

Kinderkur Genehmigt?

Hallo, Ich bin neu hier und versuche meine frage mal zu stellen. Mein Mann und ich haben für unsere Kinder eine Rehabilitation Kur beantragt. Also mein mann mit einem Kind und ich mit dem anderem Kind. Diese wurde genehmigt aber leider nur mit einer Betreuungsperson. Das ist aber nicht der Sinn unserer Anfrage.wir möchten gerne alle zusammen. Kann ich dagegen auch einen Widerspruch einlegen? Freue mich über Antworten.

...zur Frage

Wie gehts weiter, wenn ich als Vermieter vom Amtsgericht ein Versäumnisurteil wegen Räumung erhalte

Mein Mieter zahlt seit 4 Monaten keine Miete. Vom Gericht habe ich nun ein Versäumnisurteil - vorläufig vollstreckbar - erhalten. Wie gehts nun weiter?

...zur Frage

Warum stellt Mann einen Heiratsantrag nicht bei einer Behörde?

Warum stellt Mann meinen Heiratsantrag bei einer Frau seiner Wahl (oder der Wahl der Eltern bei Muslime) und nicht direkt bei einem Standesamt? Normalerweise entscheiden doch Behörden über Anträge, wenn diese dann abgelehnt werden kann man Widerspruch einlegen, warum nicht bei Heiratsanträge?

...zur Frage

Was passiert, wenn der im Versäumnisurteil geforderte Betrag nicht stimmt und der Beklagte Widerspruch einlegt?

Hallo,

ich habe meinen ehemaligen Chef verklagt, weil er mir nach der Kündigung einen Lohn und Auszahlung des Urlaubsanpruchs schuldig geblieben ist.

Zur "Güteverhandlung" vor dem Arbeitsgericht am Donnerstag ist mein Ex-Chef nicht erschienen. Er hat dem Gericht lediglich ein Schreiben zukommen lassen, dass er inwischen die noch ausstehende Forderung bezahlt hat. Ich habe dem Richter mitgeteilt, dass ich bis Mittwochabend keinen Zahlungseingang auf meinem Konto hatte.

Der Richter fragte mich, ob ich ein Versäumnisurteil beantragen wolle. Ich stimmte zu.

Am Freitagmorgen sah ich, dass mein Ex-Chef einen Teil des ausstehenden Betrages überwiesen hat.

Das Versäumnisurteil wird nun aber die ursprünglich geforderte Summe ausweisen und ich gehe davon aus, dass mein Ex-Chef Widerspruch einlegen wird.

Wie geht es dann weiter?

LG

Karianda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?