Verringert sich die Musikqualitaet im Laufe der Zeit, wenn man sie oefters abspielt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallöchen,

nein, die Musik dürfte keine Qualität verlieren. Wenn Du Kratzer auf der CD hast, dann wirst Du das mit einem Stocken vernehmen, aber so "richtig qualitativ" ändert sich nichts.

Natürlich wirst Du im Laufe der Zeit ein paar Änderungen bemerken, das ist, denke ich aber auf Kratzer zurückzuweisen, sodass -wie bereits gesagt- das Lied oder die Lieder beim abspielen irgendwann anfangen zu stocken.

Gruß
-Venom

Venom30 02.04.2012, 00:16

Dankeschön für den Stern :)

0

Von Analogen Tonträgen ja , von Digitalen Nein, Bei digitalen Tonträgen geht es oder es geht nicht !

Eine CD oder DVD wird ja nur mit einem Laser abgetastet, ist also berührungsfrei und somit unbegrenzt benutzbar ohne Qualitätseinbußen

bei alten Schallplatten kann ich mir das sehr gut vorstellen. Einfach weil sie sich abschleifen. Bei Magnetbändern geht die Qualität mit der Zeit verloren. Aber wohl nicht durch das häufige Abspielen, sondern durch die Entmagnetisierung (wenn ich das so nennen darf) Datenträger, die digitale Informationen haben, werden kaum von Qualitätsverlust befallen sein.

Diese Antwort ist aber ohne Gewähr.

Was möchtest Du wissen?