Verrenkung im rücken?

1 Antwort

Die häufigste Ursache für solche Beschwerden ist eine Blockade im Iliosakralgelenk; ein Gelenk zwischen zwei Hüftknochenteilen an Deinem Rücken. Dies ist erstmal nicht gefährlich. Ich würde abe trotzdem mal den Hausarzt aufsuchen und noch eipaar andere mögliche Ursachen ausschließen lassen.

Bis zum Besuch beim Hausarzt, kannst Du Wärme am Ort des Schmerzes anwenden und mal eine Schmerztablette ( z.B. Ibuprofen 400mg) nehmen, wenn Du dagegen nicht allergisch bist.

ich war mal bei orthopaden ich weiss nicht ob es so hieß. der hat mich wegen dieses problem zurecht gebogen. aber der leichte schmerzt ist da und chronisch. ich weiss nicht wie ich es dauerhaft kos werde

0
@unbukannter

Das kann ich Dir ohne dich untersucht zu haben auch nicht mit sicherheit sagen. Aber Dein Hausarzt kann Di weiterhelfen. Evtl ist es eine Fehlhaltung.

Wie gesagt: Wärem und eine Ibu und sehr bald zumHausarzt. Übrigens ist Ibu keine Dauerlösung, also nur anwenden bis Du zum Hausarzt kannst

0

ibu brauche ich nicht. sind nicht wirklich schmerzen die mich stören sondern eher dass es sich ab und zu mal bemerkbar macht. aber danke fur deine hilfe ich werde demnachst mal den arzt aufsuchen :). gute nacht

0

Rückennerv eingeklemmt?

Hallo ihr lieben! Seit gestern tut mein Rücken so sehr weh, dass ich mich weder nach links noch nach rechts mit dem Rücken drehen kann. Auch schon bei kleinsten Bewegungen am Oberkörper tut die betroffene Stelle am Rücken weh und ich kann nicht richtig atmen. Da ich morgen wieder Schule habe und ich dieses Problem schnellst möglich loswerden möchte, würde ich um umgehende Hilfe bitten. Ich bin 16 (weibl.), treibe nicht grade viel Sport und habe eine angeborene (aber ehr leichte) Skoliose. In letzter Zeit, habe ich meine Rückenübungen ehr vernachlässigt.. zu viel Schule. Vorgestern habe ich dann wieder Rückenübungen gemacht und am nächsten Morgen, hatte ich diese Rückenschmerzen. Meine Eltern machen sich darüber witzig, dass ich schon "eine alte Oma" wäre, deshalb bitte ich euch sachlich und ernst zu antworten. Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Erfahrungen ISG Blockade

Hallo, habe vor ein paar Tagen schon mal von meinen schmerzen berichtet. Nun war ich gestern beim Orthopäden und dieser stellte eine Isg Blockade und leichte ischias Reizung fest. Des weiteren habe ich in der Wade wohl einen überlasteten muskel der bei Berührung weh tut. Hab ne Spritze ins Gelenk bekommen, die jetzt noch etwas weh tut. Und Krankengymnastik. Heute war ich schon beim physio und hab mich tapen lassen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem unangenehmen Problem? Wie lange sowas evtl dauert? (schmerzen vom Gesäß über hinteren Oberschenkel - Kniekehle - Wade und auch Fuß ) Lg

...zur Frage

komische Rückenschmerzen, was ist das?

Hallo,

seit ein paar Tagen habe ich eine stelle am Rücken, bei den Rippen, an denen mir bestimmte Bewegungen oder wenn ich tief einatme ziemlich weh tun. Es fühlt sich irgendwo an wie ein Muskelkater aber eigentlich auch gar nicht. Wenn man hindrückt tut es zwar weh aber eigentlich auch gut. Es muss aber irgendwas mit dem Muskel sein. Ich könnte mich auch nicht erinnern eine blöde Bewegung gemacht zu haben und mich verrissen zu haben. Sport mach ich nicht deshalb scheint mir ein Muskelkater auch unwahrscheinlich zu sein. Vorallem ist auch komisch, dass es seit gestern aufeinmal auf der anderen Seite etwas höher ist und an der Stelle wo es davor war, ist es fast weg. Ohne das ich irgendwas gemacht hätte. Ich habe allgemein Probleme mit meinem Rücken und habe dauerhaft schmerzen aber das hatte ich noch nie.

Vielleicht weiß einer von euch eine Antwort bzw. hatte das schon mal.

Danke!

...zur Frage

Leichte Schmerzen in meiner Linken Brust und im Rücken?

Hallo, ich bin Poldi und bin 16 Jahre alt. Ich habe nun schon seit 2 Wochen leichte Schmerzen in der linken Brust ( Brustmuskel) und im oberen linken Rücken. Ich betreibe seit 2 Jahren Kraftsport und gehe normalerweise 2-3 mal die Woche zum Kraftsport. Doch ich habe es nun seit ca. 2 Wochen aussetzen lassen ( durch Schmerzen und Angst das es schlimmer wird). Ich war diesen Dienstag schon beim Arzt und der hat ein EKG gemacht doch es wurde nichts gefunden. Der Blutdruck stimmt auch. Ich brauche keine Schmerzmittel nehmen da es auszuhalten ist und der Schmerz meist nur kurz auftritt. Ich kann auch super atmen/ husten und verspüre da auch keine Schmerzen. Auch bei sämtlichen Bewegungen merke ich es nicht. Es tritt manchmal einfach so auf. Meist betritt es den linken Brustmuskel ( direkt unter der Schulter) aber manchmal auch den linken oberen Rücken oder den rechten Brustmuskel. Was kann das nur sein? ich habe wie gesagt keine Ahnung. Ich mache mir halt nur Sorgen weil es schon 2 Wochen anhält. DANKE FÜR DIE HILFE.

...zur Frage

Rückenschmerzen LWS seitlich

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich am linken unteren Rücken immer wieder Schmerzen. Es ist nicht im Bereich der "mittleren" Wirbelsäule, sondern deutlich weiter links Richtung Niere. Ich schließe aus, dass es eine organische Sache ist, da der Schmerz nur bei bestimmten Bewegungen eintritt. Wenn ich mich falsch drehe oder nach hinten anlehne, fährt es mir etwas herein, was ich aber duch Wechsel der Position wieder abschalten kann. Auch kann man den Schmerz durch Druck auf bestimmte Punkte am Rücken auslösen.

In den Beinen / im Gesäß ist nichts.

Das Gefühl ist teilweise auch rechts aufgetreten - aber deutlich weniger intensiv.

Könnte das eine muskuläre Verspannung sein? Ich leide stressbedingt allgemein zu Verspannungen im gesamten Rumpf. Kennt das jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?