Verreisen trotz Schulden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich muss in 2 Wochen dienstlich nach Island verreisen.

Schön.

Habe momentan noch ein laufendes Vollstreckungsverfahren beim Zoll wegen nicht bezahlter Krankenkassenbeiträge.

Das ist weniger schön.

Kann ich trotztdem ganz normal aus- und einreisen?

Ja - aber nur, wenn Du darauf gefasst bist, direkt an der Grenze die ausstehende Forderung zu bezahlen. Denn die wird man bei Dir pfänden, oder Dich an der Ausreise ggfs. hindern. Du solltest daher unverzüglich Kontakt mit der Krankenkasse als Gläubigerin und dem Zoll als Vollstreckungsgehilfen aufnehmen, um ggfs. per Ratenzahlungsvereinbarung eine Aussetzung der Vollziehung (AdV) zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst jetzt nicht versichert sein. Überlege es Dir gründlich. Als Selbständiger ist eine Dienstreise Wichtig, wenn damit ein Einkommen gesichert ist. (auch um diese Schulden zu begleichen). Tipp: Ganz schnell die Vollstreckung vom Tisch, sonst wird es sehr teuer! Bei sehr hohen Beträgen, kann es sein, daß Dich die Zöllner nicht ausreisen lassen oder bei der Einreise wegen überzogene Fristen festnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanspelle
08.07.2013, 14:59

Na ja, selbstständig bin ich nicht, vereise auch mit meinem Chef zusammen, von daher wäre es doppelt peinlich am Flughafen aufgehalten zu werden. Zuam ich den Job erst am 01.07.2013 begonnen habe. Die Rückstände bei den Beitragen stammen aus einer Freiwilligen Versichrung wären der letzen Monnate meines Studiums un belaufen sich auf etwa 1000 €. Habe gerade mit der KV telefoniert und die meinenten sie können da leider keine Ratenzahlung mehr machen weil alles schon an den Zoll abgegeben ist. Aber versichert bin ich. Nur alle Kosten die im betroffenen Zeitraum entstanden sind habe ich selbst zu tragen. Na ja, ich habe jetzt dem Zoll geschrieben und hoffe dass die sich auf drei Raten einlassen und ich dann hoffentlich keinen Ärger bekomme.

0

Ja das ist eine dumme Sache ,es wird dir passieren das du entweder nicht ausreisen oder aber nicht wieder einreisen darfst.Rede dochnotfalls mit deinen Chef ,erklär ihm die Sachlage .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?