Verrechnungsscheck einreichen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dazu füllst du bei deiner Bank ein Scheckeinreichungs-Formular aus und gibst es zusammen mit dem Scheck am Schalter ab.

Ja eben, deswegen frag ich. Kenne zwar auch diese Scheck-Formulare, aber am Geldautomaten steht ein Kasten für Briefe und Schecks. Deswegen die Verwirrung ^^

Rolf42 09.03.2014, 21:41

Dann kannst du anscheinend den Scheck zusammen mit dem Formular auch dort einwerfen.

Ohne zu wissen, um welche Bank es geht, ist das aber kaum genau zu bentworten.

0

Hallo kevni2012,

bei meiner Bank (Sparda Bank) schreibt man auf der Rückseite des Schecks die Kontonummer drauf (oder die IBAN) und dann wirft man den Verrechnungsscheck in den speziellen Briefkasten für Überweisungen und Schecks.

Am nächsten Arbeitstag wird dir dann der Betrag auf das Konto gutgeschrieben, das du angegeben hast!

Ganz einfach!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Hey, also ich arbeite auch in einer Bank und die Kunden kommen entweder zu uns an den schalter und wir buchen es darauf oder die Kunden füllen einen Scheckeinreicher aus und schmeißen diesen gemeinsam mit dem Scheck in den Briefkasten. Ja, manche schreiben auch nur die Kontonummer rauf, aber dieser Scheckeinreiche rmuss dabei sein. Wir haben den auch außerhalb der Öffnungszeiten in der Schalterhalle ausliegen, damit Kunden den ausfüllen und mit dem Scheck in Briefkasten schmeißen können.

Da musst du schon zur Bank rein und an den Schalter und dort den Scheck auf dein Konto gutschreiben lassen.

Früher hat man den noch auf der Rückseite Unterschrieben und Kontonummer darauf geschrieben und dann eingeworfen!

Was möchtest Du wissen?