Verrechnungsscheck eingelöst - Betrag für 10 Tage gesperrt - ist das üblich?

5 Antworten

bei einem Verrechnungscheck kann das Geld ja erst gutgeschrieben werden wenn das Geld von der fremden Bank eingetroffen ist. Das kann schon mal 1 Woche dauern. Bei der eigenen Bank geht es schneller, da die Bank ja dann nachschauen kann ob der Check gedeckt ist. Mir ist das mal vor vielen Jahren passiert, als ich einen Verrechnungchek einlösen wollte der von der gleichen Bank war und gleichzeitig noch Geld von meinem Konto abheben wollte, 20 Mark mehr als auf meinem Konto drauf war. Eigentlich keine Problem dachte ich, hab ja Überziehungskredit und löse ein Verrechnungscheck über 1500 DM ein. Hab ganz schön blöd geschaut als es hieß. Warten sie bitte hier an der Seite, der Check muß noch geprüft werden. Hat 20 Minuten gedauert. Ich hatte nicht bedacht, daß ich 3 Monate keinen Gehaltseingang hatte und deshalb keinen Dispo mehr hatte

wenn eine Gutschrift erfolgt, kann auch ab dem Gültigkeitsdatum (Valuta) darüber verfügt werden. Dieses Datum liegt i.d.R. nicht später als einen Tag nach der Gutschrift. Die Banken versehen solche Gutschriften von Verrechnungsschecks allerdings mit dem Vermerk (Gutschrift unter Vorbehalt, dass der Scheck gedeckt ist). Sollte sich also noch herausstellen, dass der Scheck nicht gedeckt ist, ist die Bank berechtigt, die Buchung zu annullieren. Eine Verzögerung der Verfügbarkeit bis zu 10 Tagen habe ich noch nicht erlebt. Allerdings mag auch die Scheckhöhe hier eine Rolle spielen. Wenn z.B. der Scheckbetrag größer als der Verfügungskredit ist, könnte ich mir vorstellen, dass die Bank dann die Verfügbarkeit nicht sofort gewährt.

Hängt in erster Linie wohl davon ab, wer der Aussteller, bzw. von welcher Bank der Scheck ausgestellt wurde. Ich denke dabei an Nigeria Connection und deren Fake-Banken.

Was ist der Unterschied zwiachen einem Scheck und einem Verrechnungsscheck?

...zur Frage

Wie ist das mit der Haftung bei einem Verrechnungsscheck, der verloren ging?

Meine Freundin arbeitet mit einer Firma zusammen, die grundsätzlich per Verrechnungsscheck bezahlt. Also erst wird der Scheck zu ihr geschickt, dann schickt sie ihn zur Bank. Jetzt ging einer verloren- sie schickte ihn zur Bank, er wurde aber nicht verbucht, wie sie heute abend auf ihrem Kontoauszug sah (Scheck wurde schon vor zwei Wochen zur Bank geschickt, müsste also längst verbucht sein). Morgen ruft sie natürlich dort an- aber vorab würde uns interessieren, wer in einem solchen Fall haftet?

...zur Frage

Welche Art Scheck ist das?

Hallo zusammen,Habe hier einen Scheck liegen auf dem der Vermerk nur zur Verrechnung Nicht aufgedruckt ist. Welche Art Scheck ist das?Oben steht die Bank und darunter steht zahlen sie gegen diesen Scheck ...Euro oder an Überbringer

...zur Frage

Wie lange dauert die Gutschrift bei Verrechnungsscheck?

Ich finde diesbzgl. bei Google teils widersrüchliche Angaben. einmal musste ich bei einem Verrechnungsscheck fast 2 Wochen auf die Gutschrift warten ! ist sowas normal ? ich frage deshalb, weil ich in wenigen Tagen einen Verrechnungsscheck erhalte und nicht ewig auf mein Geld warten möchte.

...zur Frage

Kann ich einen Verrechnungsscheck einlösen, auch wenn mein Name nicht auf dem Scheck steht, Oder nur mit Vollmacht und was schreibe ich da drauf?

Hallo, kann ich einen Verrechnungsscheck einlösen, auch wenn mein Name nicht auf dem Check steht?

Oder brauche ich dazu eine Vollmacht desjenigen, auf dem der Verrechnungsscheck ausgestellt ist (befindet sich noch 3 Monate im Ausland), das ich das darf?

Wenn ja, könntet Ihr mir bitte helfen, was auf der Vollmacht stehen muß ?

Kann so ein Scheck auch verfallen, nach einer bestimmten Zeit? Danke für Eure Hilfe !!! :-)

...zur Frage

Arbeitslohn mit Verrechnungsscheck, Scheck abgelaufen, kein Lohn?

Ich habe immer meinen Lohn als Verrechnungsscheck bekommen, diese habe ich noch nicht alle eingelöst. Habe erfahren das ein Verrechnungsscheck nur 8 Tage gültig ist und die Bank ihn danach nicht mehr annehmen muss (aber kann) und das der Aussteller des Schecks (bei mir mein Arbeitgeber) nach Ablauf der 8 Tage den Scheck widerrufen und sperren kann. Bedeutet das mein Anspruch auf den Arbeitslohn ist dann verfallen? Kann in diesem speziellen Fall der Scheck verfallen, wenn er gleichzeitig mein Arbeitslohn ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?