verrauchte fenster und türen...

7 Antworten

Versprochen wird viel! Aber richtig guter Nikotin Reiniger habe ich, NITAWA das Mittel ist Patentrechtlich geschützt und ist auf fast allen untergründen hoch wirksam. Ob Glas, Fenster, Tapeten, Schrankwände, Türen, TV und, und, und. Es entfernt auch fettige Ablagerungen und Ofenruß, zum Gardinen Waschen wurde es auch getestet. Der Nikotin Reiniger ist zudem auf ÖKO-Basis.

https://youtu.be/ozUdLaBU8ME

ich würde es mal mit spiritus versuchen. damit haben wir früher immer den gelbschleier aus diskothekenverstärkern entfernt. das funktionierte ganz gut.

da es holzfenster und -türen sind, hat sich das nikotin bereits richtig ins holz reingefressen. da hilft nur noch neu streichen, um ein schönes ergebnis zu bekommen

ja aber es gibt spezialfarbe die das Nikotin dauerhaft überdecken

0

hilft wirklich nur noch streichen. dann geht der geruch aber noch nicht ganz raus. da hilt dann mit dem wischmop, der für das laminat auf dem boden gedacht ist, auf der decke entlang zu fahren. ganz wenig wasser und laminatreiniger.

Mit wenig Wasser und viel Spülmittel abwaschen, d.h. ca, 1:1 mischen und mit einem Tuch gut einreiben, ca.15 Minuten einwirken lassen und mit reinem Wasser nachreiben und wenn es trocken ist, dann mit einem Autopoliermittel polieren - wie neu!

Ok gut, das sind ja schon einige Idee und Tipps, Dankeschön =))

0

Was möchtest Du wissen?