Verpflegungsmehraufwand während Duales Studium (beweisen)?

5 Antworten

Man gibt nur die Pauschale an, evt. eine bestätigung des Arbeitgebers über die genaue Anzahl.

Aber ob das in deinem Fall anerkannt wird, da habe ich meine Zweifel, denn dir entsteht ja gar kein Mehraufwand, du kannst dort kochen, Lebensmittel einkaufen und einbewahren, das muss man zu Hause ja auch, wo soll da der Mehraufwand sein.

Ich bin auch mehr als 8 Stunden im Betrieb und kriege keinen Mehraufwand, es gibt eine Mikrowelle, da kann man was aufwärmen, das reicht. 

Ein Mehraufwand ist für mich, wenn man an unbekannten Orten ist, wo man nicht weiß, was man antrifft, wo es keine Mikrowelle oder Küche gibt oder Kantine, kein Platz zum Hinsetzen und Essen auspacken. Man muss sich vor Ort also was kaufen, Bäckerei, Restaurant usw., das ist teurer als selber zubereiten. Du kannst aber selbst zubereiten und dort auch Essen. 

Essen einkaufen und Kochen gehört zum normalen Leben. 

Eine Aufstellung der Tage, an denen Du an der FH warst, genügt dem FA in der Regel, analog zum Fahrtenbuch. Ob das in Deinem Fall überhaupt ansetzbar ist, mag ich alelrdings nicht zu beurteilen.

Verpflegungsmehraufwand ist ein festgesetzter Betrag. Zu beweisen wäre nur die wirkliche Abwesenheit von Standort. Das dürfte anhand des Planes kein Problem sein.

Während Studium an einer FH für anderes Studium bewerben?

Ich studieren zur Zeit an einer FH Wirtschaftsingeniuerwesen, aber da ich gemerkt habe, dass dies doch nix für mich ist, wollte ich mich wieder für ein Studium an einer anderen FH bewerben, bei der ich zuvor abgelehnt wurde.

Kann ich mich jetzt während des laufenden Studiums einfach online für das Andere bewerben, oder muss ich davor irgendwas beachten? Nicht dass ich mich bewerbe und das alles dann ungöltig ist weil ich noch wo anders angemeldet bin.

Ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen :)

Liebe Grüße

...zur Frage

fehlerhafte Fahrschulrechnung nach dem Bezahlen anfechtbar?

Hallo Leute,

folgendes : Mein Vater war heute zur Fahrschule gegangen um die Rechnung zu bezahlen, der Fahrlehrer hat ihm die Rechnung ausgehändigt, die mein Vater direkt vor Ort bezahlte. Nachdem er nach Hause kam und ich die Rechnung studierte, sah ich das diese fehler haft war, mir wurden Sachen angerechnet die ich NICHT gekauft hatte ( z.b. Fahrschulcard) und Sachen die ich SCHONEINMAL bezahlt hatte. nämlich die Theorieprüfung, ich kann dies alles noch mit Quittungen beweisen. Jetzt wollte ich wissen, ob ich das zuviel bezahlte Geld noch zurückfordern kann, oder ob es mit der Bezahlung schon zu spät ist ?

...zur Frage

Steuerliche Absetzbarkeit von Parkkosten während des Studiums

Hallo zusammen,

wie die Überschrift schon beschreibt, fahre ich 3x die Woche mit dem Auto zur Uni (entgeltliches nebenberufliches Studium). Die Parkgebühren belaufen sich pauschal auf 5€ (Quittung vorhanden). Meine Frage kann ich diese Parkgebühren von der Steuer absetzen oder sind Parkkosten bereits in der KM-Pauschale drin sprich der Fahrtkosten?

Vielen Dank und schönes WE.

...zur Frage

Wechsel von Fachhochschule zu Uni

Hallo Leute,

ich mache derzeit meine Fachhochschlreife, welcge mich nur zum Studium an einer FH berechtigt. Ich möchte allerdings lieber an einer Uni studieren.

Ich habe gehört, es gibt die Möglichkeit während des Studiums von einer FH zu einer Uni zu Wechseln.

Gibt es dafür bestimmte Vorraussetzungen? Ist das an jeder Uni möglich? Ab welchem Semester kann man wechseln?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Doppelte Haushaltsführung bei dualem Studium möglich?

Guten Tag,

Ich beginne zum 01.09 ein duales Studium, für welches ich auch eine Zweitwohnung beziehen muss. Dabei setze ich mich grade mit dem (für mich) schwierigen Thema auseinander, ob es mir möglich ist dies als doppelte Haushaltsführung teilweise von der Steuer abzusetzen.

Die Situation ist folgendermaßen:

  • Ich habe und behalte eine Wohnung für mich alleine am Ort meiner Praktika. Diese Wohnung wird nicht untervermietet und wir von mir alleine finanziert. Mein Lebensmittelpunkt befindet sich hier.
  • Ich beziehe eine Zweitwohnung am Ort meiner Hochschule. Auch diese wird von mir alleinig finanziert.
  • Zwischen beiden Wohnungen wird alle 4 Monate gewechselt, wobei die Zweitwohnung bei Nichtanwesenheit untervermietet werden soll.
  • Beide Wohnsitze sind etwa 400 km voneinander entfernt.

Sind die Gegebenheiten für eine doppelte Haushaltsführung in diesem Fall ausreichend oder müssen weitere Kriterien erfüllt werden?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe,

Mia

...zur Frage

Darf ich einen Verpflegungsmehraufwand steuerlich absetzen?

Hallo, wenn ich täglich von Zuhause neun Stunden weg bin, darf ich dann einen Verpflegungsmehraufwand bei der Steuererklärung geltend machen?

Ich bin Schichtarbeiter, muss die Pausen herausarbeiten und habe dann noch meinen Fahrtweg (hin und zurück), komme zuzüglich der Arbeitszeit von acht Stunden natürlich auf eine höhere Abwesenheit von meinem Wohnort. Deshalb bin ich nicht sicher, ob es nur möglich ist, einen Verpflegungsmehraufwand zu stellen, wenn man bspw. in ein anderes Bundesland fährt oder ob mein tägliches Pendeln anrechenbar ist/wäre?!

Gruss Jens

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?