Verpflegungsaufwand Steuer

4 Antworten

Vielen Dank für die Antworten. Ich fahre von 12-21 Uhr nach Hause und dann natürlich wieder auf Arbeit. Ich werde mal versuchen, das einzureichen. Vielleicht haben die Damen und Herren vom Finanzamt ja ein Einsehen mit mir :).... P.s. Ich arbeite in einem der größten deutschen Verkehrsunternehmen, da ist das eine ganz normale Schicht. Leider.

Du bist doch keine 14 Stunden abwesend oder sitzt Du von 12 bis 21 Uhr im Pausenraum der Firma und wartest auf Schichtbeginn. Da brauchst Du schon sehr gute Argumente um dem FA das zu erklären. Wenn Du die hast kannst Du es versuchen.

Die längere Abwesenheit von der Wohnung bringt keinen steuerlichen Vorteil. Anders wäre es nur, wenn Du von der Wohnung und der regelmäßigen Arbeitsstätte länger abwesend wärst, wenn Dein Arbeitgeber Dich zum Beispiel auf eine Dienstreise schickt.

Wenn Du zwischen 12 Uhr und 21 Uhr nach Hause fährst, ist das nur verständlich. Dann hast Du halt zweimal Werbungskosten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte.

Aber willst Du wirklich behaupten, dass Du regelmäßig von 21 Uhr am ersten Tag bis 12 Uhr am Folgetag, also 15 Stunden am Stück arbeitest und nie ein Schichtwechsel stattfindet? Das wäre aber sehr ungewöhnlich!

Danke für sie Antwort. Meine Schicht geht von 6-12 Uhr und dann am gleichen Tag (also 9 Stunden Pause) wieder von 21-6 Uhr.

0
@Glidda

Also anders dargestellt tatsächlich von 21 Uhr bis 6 Uhr und von 6 Uhr bis 12 Uhr, das sind dann so rum gerechnet 15 Stunden Arbeit am Stück und danach 9 Stunden Pause.

Ist das ein Dauerzustand? Wenn ja: Wie lange willst Du das Durchhalten mit dem Rhythmus 15 Stunden arbeiten, 9 Stunden Pause? Ist das Gehalt so gut, dass Du Dir diese enorme Belastung längere Zeit zumuten kannst?

0
@Helmuthk

Wir arbeiten ca 7-9 Schichten pro Monat mit Frühschicht und Nachtschicht, ansonsten dann noch 12-21 Uhr. Das sind normale Schichten in unserer Branche. Sicherlich nicht einfach, aber man gewöhnt sich dran....Gehalt ist sicherlich unterer Durchschnitt für einen Dienstleistungsberuf.

0

Was möchtest Du wissen?