Verpasse ich meine Teenagerzeit?

6 Antworten

gotteswillen das is doch gut oder willst du ständig beziehungen und gebrochene ertragen es ist gut möglich dass du deinen traumjungen kennegelernt hast du verpasst wirklich garnichts von deiner teenizeit wirklich ich wünschte ich hätte so viel glück wie du ^^

Nein, warum die Beziehung zu einem Menschen beenden, den man sehr gern hat/liebt und mit dem man eine gute Zeit hat? Menschen können sich ja auch gemeinsam weiter entwickeln und neue Erfahrungen machen, was Beziehung/Liebe und so bedeutet und wie man sie auslebt. Ich glaube nicht, dass er oder Du irgendwas verpassen. Die Jugend ist nicht zwangsläufig der Lebensabschnitt, wo man eine wilde Beziehungskiste nach der anderen durchprobieren muss. Die Erfahrungen, die Du nicht jetzt machst, machst Du eben später.

Wenn du ihn wirklich lieben würdest, würdest du nicht darüber nachdenken, mit ihm Schluss zu machen ;) Sieh es doch mal so: Eure Familien verstehen sich gut. Wenn du allerdings einen anderen Freund hättest und sich deine und seine Eltern nicht verstehen würden, ist das auch kein so gutes Gerüst für eine Beziehung. Im Leben muss man halt Opfer bringen. In deinem Fall wären es ein paar Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre (?), die du laufen lassen würdest. Wenn du wirklich meinst, etwas zu verpassen, dann mache Schluss mit ihm. Allerdings wären viele Menschen dankbar für eine Person, die zu ihnen steht und sie so liebt, wie sie sind. Ich persönlich würde die Beziehung so lange anhalten und sich entwickeln lassen, bis es wirklich anfängt zu krisen und erst dann über eine Trennung nachzudenken ;)

Angst das ersten mal zu bereuen

Ich und mein Freund (beide 15) sind 5 monate zusammen und wollen miteinander schlafen. Über Verhütung Ist alles geklärt und wir haben auch schon diverse andere Dinge gemacht. Ich möchte es genau wie er auch wirklich, jedoch hab ich Angst das ich es bereuen könnte es "so früh" gemacht zu haben. Ist das normal? Was sagt ihr?

...zur Frage

Das Gefühl sehr vieles im Leben verpasst zu haben, wie werde ich es los?

Ich bin erst 16(w) und ich habe trotzdem das Gefühl das ich unglaublich vieles verpasse bzw verpasst habe. Andere in meinem Alter gehen feiern, sind glücklich, psychisch noch normal und haben einfach Spaß am Leben. Bei mir ist immer das Gegenteil, ich bin einfach depressiv, langweilig und 'prüde' bzw habe 0 Erfahrungen. Ich hatte weder eine Freund, noch mein erstes Mal (nicht mal ersten Kuss), war noch nie feiern - ich kiffe nur. Ich hatte immer das Gefühl das ich solche Dinge nicht verdiene. Das ich kein 'normales' Mädchen sein kann, da ich zu viele Fehler an mir selbst finde, einfach zu viel. Ich denke mir ständig 'wer würde mich denn wollen?', denke mir immer das mir Veränderungen(aussehen, Charakter, leben) eh nichts mehr bringen werden - bin halt sehr hoffnungslos ... Ich hab es aber satt, ich will diese Gefühle los werden. Nur wie? Ich habe seit langem das Gefühl das ich dadurch nur meine Jugend verpasse ...

...zur Frage

Angst ICE/Bus zu verpassen was tun?

Hallo , wollte bald nach Hamburg fahren (wohne in Bawü) mit dem ICE , muss von meinem Bahnhof zu einem größeren und dort dann in den ICE. Ich hab jetzt schon richtig angst dass ich den ICE verpasse, oder dass ich beim zurück fahren zb den Bus zum Bahnhof verpasse , oder halt den ICE etc. Was könnte ich machen wenn ich den ice verpassen würde ?

...zur Frage

Ist es peinlich, als junge Erwachsene nicht in Clubs/Discos zu gehen?

Ich kann dem einfach nichts Positives abgewinnen? Aber irgendwie geht da fast jede/r meiner Bekannten hin... Bin ich einfach nur langweilig und "prüde" oder verpasse ich wirklich etwas? War bisher nur wenige Male (mehr oder weniger gezwungenermaßen) dort und fand es von Mal zu Mal schrecklicher.

Also... Verpasse ich wirklich etwas und werde ich es später bereuen, in meinen jungen Jahren nicht feiern gegangen zu sein? Ist es peinlich, wenn man nicht in Clubs/Discos geht und dies anderen gegenüber offen zugibt?

...zur Frage

Hilfe, verpasse ich meine Jugend?

Hallooo zusammen :)

Das ist zwar keine richtige Frage, aber ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben:

Ich bin 17 Jahre alt, trinke keinen Alkohol und gehe mit meinen Freunden nicht auf Parties. Mir gefällt das einfach nicht und es macht mir keinen Spaß. Immer wieder bekomme ich Kommentare zu hören, dass ich ja meine Jugend nicht genieße und total der langweilige Loser bin. Solche Bemerkungen geben mur auch manchmal das Gefühl, dass ich wirklich etwas verpasse. Aber ich mag Parties einfach nicht. Ich hbs versucht, aber das ist nicht meine Welt. Das macht mich irgendwie traurig und ich frage mich, ob ich mich einfach zwingem soll mal auszugehen, obwohl ich es eigentlich nicht wirklich will.

Danke fürs Zuhören :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?