Verpasse ich etwas?

3 Antworten

Du verpasst auch etwas, wenn er wirklich deine große Liebe ist und du dann Schluss machst.

Liebe ist etwas, wenn es echt ist, das man nur selten findet.

Ich kenne deine Frage nach dem "verpasse ich etwas?", allerdings habe ich festgestellt, dass man mit seinem Partner ganz viel erleben kann und nichts verpassen muss, wenn er der Richtige ist.

Doch wenn er es nicht ist und dir zu liebe Dinge nicht tut, könnt ihr auch nichts gemeinsam erleben.

Und wenn es dir um das Körperliche geht, dann kann ich dir verraten, nichts ist so schön wie Sex mit dem Menschen den man liebt. Also meiner Meinung nach. Das sehen jetzt bestimmt manche Menschen auch anders. Aber den besten Sex hatte ich mit dem man den ich Liebe.

Und einer seits ist es ja auch so, dass wenn man jung ist, denkt man, dass man liebt, aber eigentlich gar keine Ahnung hat was das ist. Ich würde sagen vertraue deinen Gefühlen. Und sei ihm und dir gegenüber ehrlich. Herzen sollten nicht zu oft gebrochen werden.

Wünsche dir alles Gute!

Das Problem ist, woher kann ich wissen ob es wirklich Liebe ist oder ich ihn nur gewöhnt bin?

Was mich irg.am meisten stört ist, seit ich in einem Alter bin, in dem man ohne Eltern herum zieht, habe ich einen Freund...ich konnte noch nie Feiern/auf Urlaub/oder was auch immer gehen und nur an mich denken, ich denke immer auch an ihn, ob ihn das stören würde oder was würde er davon denken... ich habe noch nie einfach so etwas machen können( und sei es nackt baden gehen mit mädchen und jungs) das ich wollte, und er nicht sooo toll findet, ohne mich danach rechtfertigen zu müssen... ich will einfach nur an mich denken können ihne auf jemanden rücksicht nehmen zu müssen...

Und wegen sex, ich glaube auch das es mit jemanden den man liebt am schönsten ist, aber ich will trz irg.wissen wie es mit jemand anderen ist...mein freund konnte vor mir noch soviel erfahrungen sammeln, bevor er mich kennen lernte...und ich hatte genau die erfahrung von küssen... ab und zu stört mich das schon sehr...

0
@happysheep

Wenn es wirklich Liebe ist, dann weiß man das.

Aufeinander Rücksicht zu nehmen gehört aber nun mal zu einer Beziehung dazu. Du musst entscheiden, was dir wichtiger ist.

Und eine Trennung muss ja nicht immer schlecht sein. Manchmal ist es auch befreiend und vielleicht brauchst du so eine Befreiung. Ich verstehe das gut, weil ich in der selben Situation wie du war. Für mich war es wichtig ehrlich zu ihm zu sein beim Schluss machen und die Karten offen zu legen und zu sagen, dass ich einfach nicht so viel für ihn empfinde wie für meinen Freiheitsgedanken. Und ich habe mich ein halbes Jahr lang einfach nur unglaublich gut damit gefühlt. Und jetzt stehe ich auf der anderen Seite und habe einen Freund der noch nicht viel erlebt hat und den das stört... Letztendlich muss man in erster Linie an sich selbst denken, denn man kann Andere nur glücklich machen, wenn man selber glücklich ist.

0

Also wenn er mit dir in einer Beziehung ist muss er ja auch mal ein "Opfer" bringen und kann ruhig mit dir schon mal auf das Festival gehen also soviel zu dem.

Naja, er hat schon die letzten 2 Jahre "ein Opfer gebracht" allerdings macht es mir auch keinen Spaß mit ihm auf ein Festival zu gehen, da er einfach keine Freude dabei hat und mir damit auch die Laune verdirbt...

0
@happysheep

Ja kann ich auch irgentwo verstehen vielleicht einfach mal ne Auszeit ?

0

Tja. Du verpasst permanent was. Auch jetzt, wenn Du diese Antwort liest.

Was möchtest Du wissen?