Veröffentlichung von Tonaufnahmen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich steht vor der Veröffentlichung erstmal die Aufnahme. Und die ist bei nichtöffentlich gesprochenen Worten verboten.

Bei einem bestimmbaren Kreis von Personen, die gegenüber der Öffentlichkeit abgeschirmt sind, kann nan getrost von nichtöffentlich ausgehen. Daher ist alleine schon die Tonaufnahme strafbar (§ 201 StGB).

Wenn du es dazu noch veröffentlichst, hast du zwei Tatbestände des 201 erfüllt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?