Verneinung im Spanischen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beides ist richtig:

Wenn "nada" nachgestellt ist, also hinter dem Verb steht, muss davor noch "no" stehen - genau, wie Du es gemacht hast.

jesstam 21.10.2012, 12:19

Kann ich das bei jedem Satz beliebig machen? also gibt es keine Vorschriften die sagen wann ich doppelt verneinen muss oder nicht?

0
mariposa0904 21.10.2012, 12:38
@jesstam

Im Schrift-Spanisch, also wenn man sich gut ausdrücken will / muss, nimmt man generell die doppelte Verneinung:

NO me cuesta NADA - es kostet mich nichts

NO me ha dicho NADA - er hat mir nichts gesagt

Wird "nada" vorangestellt, dann liegt die Betonung darauf:

NADA me gusta - NICHTS gefällt mir

Das wiederum kann man auch besser ausdrücken mit

No me gusta nada de nada

Also: In der Schule, um auf Nummer sicher zu gehen, lieber immer die doppelte Verneinung nehmen - das ist auch das, was die Lehrer meist lehren.

0

Du musst den 2. Satz nehmen:

no le interesa = es interessiert ihn nicht

no le interesa nada = nichts interessiert ihn

jahresurlaub 21.10.2012, 12:51

im wörtlicheren Sinne wäre es aber: nada le interesa.

0

Beides ist richtig... wie du möchtest

Eduardo9 21.10.2012, 14:05

ich denke auch

0

Was möchtest Du wissen?