Vernannt an den Fingern jetzt habe ich eine kleine Blase soll ich es einpicksen. Mit Nadeln?

5 Antworten

Ich persönlich pickse Blasen immer mit einer sauberen(!!!) Nadel auf und drücke mit einem Taschentuch alles an Inhalt heraus. Ich halte das für am besten und habe damit bis jetzt gute Erfahrungen gemacht.

Es gibt aber auch Leute (und suche Ärzte) die von so was abraten und meinen der Körper solle sich selbst heilen.

Also wenn du kein Risiko eingehen möchtest und die die Blase nicht zu sehr stört... lass es in Ruhe und schmier höchstens eine Creme wie Traumel drauf um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Wenn die Blase im Weg ist oder sehr schmerzt dann öffne sie (ggf einen Tag später nochmal)

Uund in jedem Fall. Wenn es plötzlich rot wird und stärker weh tut dann geh lieber zu nem Arzt.

Und wenn du sie öffnest picks mit einer sauberen Nadel am Rand nahe der gesunden Haut kurz rein. Und drück Eiter oder was darin ist aus. Und lass die Haut der Blase dann in Ruhe. Das Löchlein wird sich innerhalb weniger Stunden komplett schließen. (Ggf bildet sich neuer Eiter. Den einfach genauso entfernen)

und eben immer sauber halten.

0
@Mina7000

Wenn du sie öffnest, dann gehört die Hait weggeschnitten, sonst hast du Risiko von Infektionen, durch das Loch, die im,Verletzten Gewebe unter der Haut, abseits des Immunsystems gedeihen...

0
@Herfried1973

Das Loch schließt sich wieder. Wenn man die Haut wegschneidet dann hat man die Wunde länger offen. (Und das tut dann richtig weh)

0

Stech sie mal ein und desinfiziere dann die Wunde (Das ist wichtig!)

Falls du nix hast, um das zu machen, lass es so :-)

Nein, einfach abheilen lassen, wenn du die Brandblase öffnest könntest du Dreck o.Ä in die Wunde bekommen.

Was möchtest Du wissen?