Vernachlässigung der Kinder / Aufsichtspflichtverletzung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ Baumallee

Also, eine bekannte von mir hat sich vor den Sommerferien von ihrem Mann getrennt. Sie hat 3 Kinder im Alter von 11, 15 und 18 Jahren.

Wenn du dir über die geschilderten Umstände Sorgen machst, dann wird dir die hier keiner abnehmen.

Keiner hier kennt die Hintergründe und familiäre Situation und nach deiner Schilderung kann man sich kein richtiges Bild machen. Man muss immer beide Seiten für eine Antwort mit einbeziehen und anhören.

Wenn das eine Bekannte von dir ist, hast du ihr das schon mal persönlich mitgeteilt?

Hinschauen statt Wegschauen ist immer gut, aber dann solltest du dich an die Stellen wenden, die dann mal genauer hinschauen, was Sache ist.

Kann es sein, dass du schon mal wegen diverser Mißstände Fragen gestellt hast?

Falls nicht, dann habe ich mich geirrt.

Die Sorgen verstehe ich gut! Sprich dich mal mit dem 18-jährigen - vielleicht fühlt der sich ja gar vernachlässigt. Oft sind die Dinge anders als sie scheinen!

Baumallee 27.08.2015, 07:36

Der 18 jährige lebt in seiner online Game Welt und hat sich nie für die Familie interessiert. Ich habe mit ihm gesprochen, aber er sieht alles sehr locker, wie z.B.: Sie ist alt genug! .... Naja als Mutter ist man vllt alt genug aber kein Grund seine Kinder über Nächte alleine zulassen.

Danke für deine Antwort

0

Vielleicht hat sie die Tiere ja abgegeben, weil es ihr alleine mit den drei Kindern zu viel war oder es nicht mehr bezahlbar ist.

Zu den Kindern, glaube ich dass in deiner Schilderung etwas nicht stimmt. Wenn du schreibst, dass sie nur ab und zu mal zu Hause ist um den 11-Jährigen rein zu lassen, was macht er denn an den Tagen, wo sie ihn nicht rein lässt. Steht er dann vor der Tür?

Ebenso unschlüssig scheint mir die Schilderung bezüglich des behinderten Kindes zu sein. Ein behindertes Kind, welches tagelang allein gelassen wird, kann nicht alleine zur Toilette gehen und sich evtl. nicht mal was zu Essen machen. Wäre ein solches Kind tagelang alleine, dann wäre es bereits am Verhungern und völlig wund. Es hätte extreme Druckgeschwüre und mit Sicherheit auch Probleme mit den Nieren und der Blase.

Von daher nehme ich deine Schilderung mit Vorsicht auf, denn sie scheint mir übertrieben.

Sollte das aber tatsächlich so sein, dann frage ich mich schon, wieso du dir das bereits seit Wochen tatenlos anschaust und nicht schon längst die Behörden oder zumindest den Vater informiert hast.

rufe an

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

oder melde es dem jugenamt die müssen bei

Vernachlässigung der Kinder

prüfen und handeln nach §

Baumallee 27.08.2015, 07:41

Sie hat einmal die Woche, einen Termin mit dem Jugendamt und der Familienhilfe, aber sie verstellt sich dort sehr extrem und auch meldungen werden nicht wahrgenommen, weil diese zwei schon "aktiv" dran seien.

0
robi187 27.08.2015, 07:44
@Baumallee

dann ans kinderschutz wenden oder nochmals beim jugendamt denn die müssen handeln können aber nicht alles sehen.

0

Wo ist denn der Vater der Kinder? Warum kümmert er sich denn nicht? Oder hat er mit seiner Frau auch gleichzeitig die Kinder verlassen?  Er soll Verantwortung  zeigen.


Baumallee 27.08.2015, 07:39

Der Vater ist in seine Wohnung zurück gezogen und hat den 18 jährigen raus geworfen, sprich der Sohnemann musste zur Mutter zurück.

Ich würde ihn nicht als Vater betiteln, er geht über seine Kinder um der Dame zu schaden und auch manipuliert er die Kinder und kauft diese ein, zumindest die mittlere....

Er kann sein jüngstes Kind nicht leider und wird sich auch nicht ändern.

0

Was möchtest Du wissen?