vermutlich Nachbar lässt Luft aus den Reifen der Fahrräder im Keller

4 Antworten

wenn ihr schläuche mit Patentventil habt,braucht ihr die überwurfmuttern nur mit einer anstädigen kombizange festziehen ,dann bekommt sie mit der hand keiner mehr los.bei sclaverand-ventilen metallkappen kaufen und auch mit Zange festdrehen,aber die mußt du dann ab rad haben ,damit du sie selber zur not lösen kannst,wenn ihr unterwegs mal nachpumpen müßt und wenn die schläuche stiche haben,hilft nur noch anti-platt! in den Briefkasten scheißen kann man ja trotzdem,wenn der Schlitz groß genug ist.

Einen großen Zettel ans Fahrrad hängen, z.B.: "Sehr geehrter Herr Nachbar, da Sie offenbar Freude daran haben die Luft aus meinen Reifen zu lassen, möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass ich weiß wo Sie wohnen und ich ihnen bei nochmaliger Sachbeschädigung vor die Türe und in den Briefkasten scheißen werde. Zudem ist mir ihr Auto bestens bekannt und wenn Sie noch weiterhin damit fahren wollen, sollten Sie meine Räder in dem Zustand belassen, in dem Sie ihr Auto auch gerne auffinden möchten. Mit freundlichsten Grüßen, ihr Nachbar."

Stell die Fahrräder doch in Deinen Keller, oder leg Dich auf die Lauer.. :)

ist leider kein platz mehr drinne für beide räder zusätlich

0

Wie erwische ich meinen Nachbar beim Reifen platt stechen?

hallo! ich habe folgendes Problem: Ich wohne in einem 9 Familien Haus (kleines Hochhaus ;-)) und vor der Tür an dem Zaun, werden Fahrräder angeschlossen. Das ist erlaubt und soweit gibt es da auch keine Probleme. 4 Mieter stellen ihr Fahrräder gelegentlich dort hin. Ich bin einer davon. In den letzten 1 1/2 Jahren wurden 6 Reifen platt gestochen, 2 Mäntel aufgeschnitten und ein Fahrrad geklaut. Da die Stelle wo die Räder stehen von der Straße nicht einsehbar ist, bleibt nur die Möglichkeit das es jemand aus dem Haus ist. Das Merkwürdige: jedes Fahrrad wird demoliert bis auf das von einem Mieter (wir nennen ihn einfach mal Herr X)!! Das Fahrrad von Herrn X steht aber die meiste Zeit draußen, und man bekommt nur böse blicke wenn man auf "seinem Platz" unter dem Vordach steht. (Als Info: der Zaun ist 15m lang, wovon 5m unterdacht sind! Also um Platzmangel geht es da nicht...) Und jetzt kam es dann zum ausschlaggebendem Punkt, das das Fahrrad von einem Freund von mir, "geplättet" wurde. Wir haben Herrn X auch vorher schon mehrmals darauf angesprochen, ob er nicht vll etwas gesehen hat, worauf er gleich aussfallend wurde. Und jetzt dir Frage: Was kann man machen um es ihm zu beweisen (denn ich bin mir ziehmlich sicher das Herr X der Übeltäter ist, nur man kann ihm nichts beweisen) ?? Kamera aufstellen? ich weiß nicht wie sonst...

Hilfe wäre sehr nett =) LG Mac

...zur Frage

Nachbar stellt mein Fahrrad aus dem Fahrradkeller, rechtliche Handhabe?

Wir haben 8 parteien im Mietshaus, einen kleinen 2 qm Fahrradraum im Treppenhaus und Stellplätze vor der Haustür. (Wir sind auch nur Mieter)

Der Fahrradraum ist sehr beliebt, aber es passen nur 3 Fahrräder rein.

Mein Nachbar ist sehr aktiver Radfahrer und will den Raum anscheinend für sein Rad nutzen, wenn nun schon 3 Fahrräder in dem Raum (Raum somit voll, kein Platz für sein Rad), dann stellt er mein Fahrrad ins Treppenhaus und sein Rad in den Raum.

Der Raum ist extra abschließbar und die Räder sind dort vor Wind und Witterun geschützt, was auch der Grund ist warum alle ihr Fahrrad dort reinstellen wollen.

Mein Rad ist Funktionstüchtig und ich empfinde das als unverschämt ungefragt mein Eigentum aus dem Raum zu bewegen. Im Grunde läuft es doch danach, wer zuerst kommt malt zuerst. Sein Fahrrad hat ja nicht mehr Berechtigung in dem Raum zu sein als meines.

Wie ist da die rechtliche Grundlage? Der Herr ist sehr redegewandt und ich würde mich gerne vor einem Gespräch vorbereiten :)

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Fahrradreifen alle paar Monate platt

Hi,

Wir (Freundin, Ich) haben uns vor 2 Jahren neue Räder gekauft. Wir benutzen diese nicht allzuviel, aber im Sommer doch ein paarmal im Monat.

Nun ist es so, dass leider immer wieder die Reifen platt sind. Nicht nur bei einem Rad, sondern bei beiden. Bei beiden Rädern jeweils beide Reifen.

Dass diese nach einem Winter neu aufgefüllt gehören, lasse ich mir ja einreden. Aber wenn ich die im April alle aufpumpe und die im Juni wieder platt sind kann ich mir nicht erklären.

Ich pumpe auch die richtige Menge an Luft rein; steht ja netterweise auf jedem Reifen genau drauf wieviel Druck sie benötigen.

Mein erstes Rad als Kind wurde genau einmal beim Kauf aufgepumpt und das hielt dann 5 Jahre und die Reifen waren selbst beim entsorgen noch prall.

Was ist heute anders? Warum ist nach 2 Monaten die Luft raus? Untertauchen hat mir nichts gebracht; keine Bläschen. Ich glaube auch nicht, dass die Reifen kaputt sind; die Räder wurden nur wenig gefahren und meist nur auf der Strasse.

Vielleicht wisst ihr ja was.

Danke :-)

...zur Frage

War das Hochrad früher ein richtiges Fortbewegungsmittel oder mehr so ein Spassmobil, oder nur für den Zirkus?

Die Fahrräder wo vorne Räder mit vllt 1,20m hoch und hinten nur ganz kleine Räder draufhaben.

...zur Frage

Hallo Fahrradreifen verliert immer wieder Luft trotz neuer Schläuche auf beiden Rädern. Es sind keine Löcher in den Schläuchen. Hat einer eine Idee?

Ich hab seit längerem ein grosses Problem mit meinem Fahrrad. Vor 2 Wochen waren die Reifen das erste Mal platt. Daraufhin habe ich da die Schläuche nicht mehr die jüngsten waren und mein Bruder dem das Fahrrad gehörte auch noch beide Kappen der Schläuche verschludert hat neue gekauft. Die Ventile hab ich bis zum Anschlag zu gedreht nach dem Aufpumpen. Dennoch verlieren diese ständig Luft. Sogar beim Fahren. Erst dachte ich die neuen Schläuche seien auch hinüber und hab 1 der neuen Schläuche ersetzt. Tja der ist jetzt auch wieder platt. Und das 3 neue Schläuche Löcher haben ist ja wohl unmöglich. Hab es auch schon mit Wasser nach getestet nichts passiert. Hat irgendeiner eine Idee was ich machen kann. Mein Fahrrad verkommt langsam zum Standbild.

...zur Frage

Nachbar beschädigt mein Fahrrad, was soll ich jetzt tun?!

Hallo, Wir sind neu Ungezogen und wohnen 3 Monate erst hier, Nun haben wir uns Fahrräder gekauft, er ist vielleicht 7 Tage alt und wurde nur 3 mal kurz gefahren. Das Fahrrad steht auf dem Hof, wo man auch die Fahrräder abstellen darf und da stehen auch andere Fahrräder. Nun habe ich Bemerkt, das der Reifen, des Fahrrades kaputt ist! Was soll ich in diesen Fall machen, ANZEIGE? bringt das was.

Das witzige ist, das jemand sich auf einen Balkon versteckt hat und hinter den Blumen geglotzt hat, das ist sehr verdächtig!

So ein Reifen kostet ja nicht ein vermögen es geht jetzt aber nur um den Fakt, und ich fühle mich hier gar nicht sicher... total frech!

Ich würde euch echt um ein Rad bitten, bin total frustriert

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?