Vermutet ihr, dass meine Kommentar-Webseite reif ist ? Wird das Angela Merkel gefallen ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Nein, das braucht doch niemand 50%
Nein, weil... 25%
Ja, aber du könntest noch... 25%
JA ! Wieso bin ich nicht darauf gekommen... 0%
Ja, die Idee ist reif 0%

4 Antworten

Nein, weil...

In der Theorie mag der Gedankengang nicht schlecht sein erstmal. In der Praxis wird sich ein Betreiber aber sicherlich vorher Gedanken gemacht haben warum er aus gutem Grund bei bestimmten Dingen die Kommentarfunktion deaktiviert. Solltest du es schaffen das sich diese Seite rumspricht und genutzt wird wird sich das hauptsächlich in Kreisen rumsprechen die bestimmte Meinungen vertreten und die ganzen Kommentare werden eine sehr homogen Meinung widerspiegeln die sich dann auch dadurch sehr leicht gegenseitig aufwiegeln kann. Es wird einfach an Gegenstimmen bzw. der allgemeinen Durchschnittsmeinung fehlen was das ganze relativ sinnlos macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, aber du könntest noch...

Die Idee ist, je nach Sichtweise, durchaus interessant.

Die Frage ist halt: Was willst Du erreichen? Fremden Content in Geld verwandeln, ohne dafür wegen Urheberrechtsverletzung belangt werden zu können?

Oder liegt die einfach nur daran, eine ergänzende Plattform ins Netz zu stellen, um einen Meinungsaustausch zu ermöglichen?

Was auch immer... es wird arbeitsintensiv werden, aber nicht uninteressant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, das braucht doch niemand

Überflüssig.

Außerdem ist es vollkommen in Ordnung wenn der Urheber selbst entscheidet, ob er Kommentare zulassen möchte oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat Angie damit zu tun? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?