Vermüllte Straßen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist das selbe Prinzip wie die Grillabfälle in den Parkanlagen im Sommer.

Leider ist das die heutige Mentalität und Erziehung...."Was interessiert mich mein Dreck.....sollen es doch andere beseitigen,wenn es die stört"

Leider kommt man da nicht gegen an.

ich finde, die individuelle Knallerei sollte ganz verboten werden. Leider wird zu viel Geld damit verdient.

Allerdings sollten die Leute, die den Müll hinter sich nicht wegräumen, Strafe zahlen.

Aber das kann keiner kontrollieren.

Außerdem gibt es schon Straßenfeger, die das dann wegmachen, aber nicht in allen Städten und Gemeinden, da müssen die Hausbesitzer, die Straße vor dem Haus selber fegen. Da muss man halt aufpassen, wer da vor seinem Haus den Müss macht und dann den Nachbarn ansprechen, WANN er das denn bitte wegkehrt...

Also mich persönlich nicht so

ob da bei uns feuerwerks Körper oder normaler Müll wie leere essenstüten Kaugummipapier oder kippenschachteln rumliegen stört mich eig wenig, was natürlich nicht zuletzt daran liegt das ich an Sylvester eh nicht aus dem Haus gehe und es von daher nicht mein Müll ist für dessen Entsorgung ich verantwortlich wäre

Außerdem sind die meisten Menschen dann sowieso noch voll wie die Haubitzen

Da bin ich lieber froh das die es überhaupt nachhause schaffen und nicht im Krankenhaus landen, dessen Personal hat an solchen Tagen ohnehin genug zu tun

außerdem zahlen wir ja wie schon erwähnt wurde genug steuern da kann die Stadt sich ruhig darum kümmern

Auch wenn ich erwähnt nicht viel von Sylvester gönne ich den Leuten die Freude daran haben ihren Spaß.... Ist ja bloß einmal im Jahr

wie viele verschiedene Mülltonnen habt ihr in Deutschland? welche Farben haben sie? Danke aus Frankr

...zur Frage

Wie formuliert man ein Bewerbungsanschreiben nach Wirtschaftsfachwirt in Vollzeit?

Hallo,

ich habe eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffr. gemacht und diese verkürzt. Ich war demnach im Jan.'16 fertig. Ich wurde direkt danach von der Firma übernommen, bei der ich gelernt hatte. Dort habe ich dann 1 3/4 Jahre gearbeitet als Seniorverkäuferin im Telekommunikationsbereich, dabei war ich für den Verkauf zuständig und für die Weiterbildung von MA unter Absprache mit meiner FK. Ich habe meinen ADA-Schein gemacht und habe durch meine guten Leistungen ein Weiterbildungsstipendium bekommen. Mit diesen habe ich den WFW in Vollzeit begonnen (11.2017-Ende 04.2018) und meinen vorherigen Job gekündigt.

Jetzt steht die Bewerbungsphase an und ich weiß nicht so recht, wie ich es formulieren kann/soll und hoffe, dass ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

Kurz zur Ausgeschriebenen Stelle:

Aufgaben:

  • Werbeberatung & Verkauf am Telefon
  • Akquise von Neukunden & Betreuung von Bestandskunden
  • Interne Projektsteuerung mit allen Fachabteilungen bei individuellen Anfragen
  • Kennen & Anwenden verschiedener Marketinginstrumente & Werbekanäle
  • Koordination & Kontrolle aller kommunikativen Aktivitäten mit dem Kunden

Profil:

  • Erfahrung im Bereich Mediaplanung & Kundenbetreuung
  • sehr gute Sprachkenntnisse in deutsch, englisch-Kenntnisse wünschenswert
  • Begeisterung für Kommunikation mit KD
  • Selbständigkeit, Leistungsbereitschaft, Kommunikations- & Teamfähigkeit
  • Antrieb zur eigenen persönlichen & fachlichen Weiterentwicklung, Offenheit & Lernbereitschaft

Folgend mein bisheriges formuliertes Anschreiben..

Sehr geehrte Frau xy,

ich beziehe mich auf Ihre Stellenausschreibung auf Ihrer Homepage. Positiv finde ich in Ihrem Unternehmen, die verantwortungsbewusste Unternehmensführung, die Betriebsgröße sowie die offene und freundliche Kommunikation mit Kunden.

Aktuell mache ich eine Fortbildung zur Geprüften Wirtschaftsfachwirtin in Vollzeit und möchte dabei meine erlernten Kenntnisse vertiefen und erweitern. Dabei konnte ich bereits meine Marketing und Vertriebskenntnisse erweitern.

In meiner vorherigen Tätigkeit war ich als Seniorverkäuferin für Geschäftskunden zuständig für den Verkauf von sämtlichen Telekommunikationsdienstleistungen in Vollbedienung und der internen Weiterbildung von Mitarbeitern im Geschäftskundenbereich. Ich bin außerdem teamfähig und belastbar, was mir den täglichen Umgang mit den Mitarbeitern und der stetig hohen Kundenfrequenz vor Ort erleichtert.

Wie Sie meinen Zeugnissen entnehmen können, bin ich überaus lernbereit und offen für neue Aufgaben in allen Bereichen.

Ich freue mich sehr auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Meine zusätzlichen Fragen:

Soll ich mit reinschreiben, dass ich den ADA-Schein besitze oder reicht es, wenn es im Lebenslauf steht?

Soll ich mit reinschreiben, dass ich ein Weiterbildungsstipendium habe oder ist das zu unbekannt bzw. zu unwichtig? Das Stipendium geht von 01.2017 - 12.2019.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und bedanke mich im Voraus für Eure Bemühungen.

Viele Grüße

...zur Frage

Hausmüll schimmelt schnell

Hallo leute :) also ich wohne alleine und da produziert man ja nicht wirklich viel müll. Vorallem ich nicht. Und bei mir ist vor dem haus das prinzip mit der müllschleuse, wobei jeder einwurf angerechnet wird. Und da versucht man natürlich seinen müllsack auch immer nur dann wegzuwerfen wenn die 20 liter voll sind. Mein problem ist aber dass mein müllsack bereits halbvoll nach ca. 5 tagen anfängt stark zu schimmeln und dann krabbeln auch überall Maden und Viecher rum und das obwohl ich einen sehr hygienischen haushalt habe. Natürlich kommt es darauf an, was man so wegwirft aber hat da jemand tipps, wie ich zumindest die bildung von maden und viechern verhindern kann? Habe ein paar mal insektenspray auf den müll gesprüht aber irgendwie hatte ich danach das gefühl dass es sich verschlimmert hat.

...zur Frage

Erzielt man mit Flüssigwaschmittel ein besseres Ergebnis bei Einfüllen in die Waschmittelschublade oder mit einem Dosierbehälter?

Bei der Verwendung von Flüssigwaschmittel, wann ist es ein besseres Wasch Ergebnis wenn;

Flüssigwaschmittel eingefüllt wird in die "Waschmittelschublade" oder
Flüssigwaschmittel in einen "Dosierbehälter" wie z.b. einer Kugel, welche direkt in die Trommel gelegt wird?

Danke, Gruß Gerd01

...zur Frage

Wäre ein Grundrecht auf regelmäßige Homeoffice-Tage (für entsprechend geeignete Stellen) ein sinnvolles Instrument im Kampf gegen volle Straßen und Klimawandel?

Wie immer man das im Detail dann ausgestalten würde.....

...zur Frage

Was kann jeder im Alltag tun, um das Klima zu schützen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?