Vermögenswirksame Leistungen oder betriebliche Altersversorgung ?

1 Antwort

Die Frage kann hier nicht beantwortet werden, außer von Laien die ohne Fachkenntnisse unterwegs sind.

Ich müsste die Konditionen für beides kennen und auch was du so vor hast auf deinem weiteren Karriereweg.

VL Anlage

  • Wie soll die investiert werden, also worin? Bausparvertrag? Aktien(fonds)?
  • Wie viel soll investiert werden?
  • Wie viel verdienst du brutto? Dies wirkt sich u.a. auf die Förderfähigkeit aus (Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie).
  • Wie viel gibt der Arbeitgeber hinzu?
  • Wie lange der Spaß laufen muss, weißt du?

bAV

  • Welche Art der Leistungszusage besteht? BOLZ?
  • Beteiligt sich der Arbeitgeber an den Gesamtbeiträgen? Wenn ja wie hoch?
  • Handelt es sich um einen Einzelvertrag oder einen Gruppenvertrag?
  • Welcher Beitrag soll investiert werden?
  • Im Zuge der Ruhestandsplanung wurde ermittelt ob eine bAV für dich sinnvoll ist?
  • Gedenkst du lange bei dem Unternehmen zu bleiben?

Ich rate dir also dir für beides mal Infomaterial mitgeben zu lassen und vielleicht einen Maklerkollegen in deiner Nähe zu mandatieren.

Was möchtest Du wissen?