Vermögenswirksame Leistungen in das VL-Sparen der Sparkasse einzahlen? Besser als in schlechten Bau

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Überlegung wert 40%
Bausparer weiterlaufen lassen 30%
SINNVOLL 30%

7 Antworten

Überlegung wert

Lass den Bausparer weiter bestehen, und schöpfe darauf die Wohnungsbauprämie ab. Denn bei Altverträgen bis 31.12.2008 gibt es keine Bindung der Prämie an die spätere Nutzung der Bausparsumme für Wohnzwecke - bei Verträgen ab 2009 schon. Aber die VL solltest Du auf jeden Fall anders investieren, z.B. in einen Riesterfondssparplan. Bedenke, dass es sich dabei immer um mittel- bis langfristige Anlagen handelt; je länger sie "ruhen", desto effizienter nutzt Du die Verzinsung und kannst bis zur Entnahme (bei geförderten Riesterfonds erst ab 60 Jahre) erhebliche Beträge erwirtschaften.

Bausparer weiterlaufen lassen

du bekommst bei deiner Bausparkasse nicht nur 1% Verzinsung! Die bekommst du nur wenn du das Darlehen in Anspruch nimmst. Wenn du auf das Guthaben verzichtest bekommst du meist zwischen 3 und 4% pro Jahr rückwirkend. Wenn du vor der Laufzeit dein Guthaben in Anspruch nimmst, mußt du die VWL.Zuschüsse wieder an den Staat zurückzahlen. So weit ich weiß gibt es bei keiner Sparkasse 6%!!!

SINNVOLL

Ich bin gegen Bausparer(die Bankzinsen sind eh sehr niedrig), da die immer eine Abschlussgebühr verlangen und ich auch immer eine sehr hohe Tilgung machen muss, wenn ich den Kredit in Anspruch nehme. Ausserdem bekommt man da wenig Zinsen. Ich habe auch lieber eine VL-Vetrag bei der Bank abgeschlossen.

Zwar sehe ich Bausparverträge auch nicht als sinnvolle Kapitalanlage an, aber in einem Punkt muss ich Dir widersprechen: Wird nach Zuteilungsreife oder nach Kündigung des Bausparvertrags kein Darlehen in Anspruch genommen, bekommt man die Abschlussgebühr auch zurückerstattet.

0
@FordPrefect

Das stimmt schon, nur mich stört es einfach, das man sie gleich bezahlen muss.

0

das stimmt so gar nicht! Die niedrigen Zinsen bekommt man nur wenn man später das Darlehen in Anspruch nimmt. Wenn man sich das Guthaben auszahlen läßt bekommt man rückwirkend meist zwischen 3 und 4% Zinsen. Außerdem bekommt man dann auch die Abschlußgebühr zurückerstattet. Zusätzlich zu den VWL bekommst du auch noch Eigenheimzulage. Allerdings bekommt man letzteres nur noch für Verträge die vor 2009 abgeschlossen wurden

0
@Mismid

Und wo ist da ein Vorteil ? da habe ich lieber einen VL-Sparvertrag, da bekomme ich mehr Zinsen.

0

Arbeitnehmersparzulage - ohne VL

Ich möchte gerne die Arbeitnehmersparzulage im Rahmen eines Bausparvertrages erhalten. Müssen die Beiträge als VL deklariert sein oder kann ich auch von meinem Nettogehalt in den Vertrag einzahlen und die Arbeitnehmersparzulage beantragen ?

Ich profitiere derzeit bereits von der Wohnungsbauprämie.

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistung..Vorteile & Nachteile

Was bringt mir das und sollte man das machen? Was ist, wenn man arbeitslos oder schwanger wird. Wird dann trotzdem weiter gezahlt? Wenn ja, von wem und wieviel. Danke im Voraus..

...zur Frage

Bausparvertrag - zu hohe Gebühren?

Hallo,

habe einen Bausparvertrag bei der Schwäbisch Hall in einer Bankfiliale abgeschlossen. Dort habe ich den Fuchs junge Leute Tarif bekommen. Nach der Bausparsumme wurde ich nicht gefragt, die wurde auf 20.000€ festgelegt. Nun habe ich erst gelesen das die Gebühren abhängig von der Bausparsumme sind, in dem Fall 1%, also 200€. Von der Beraterin wurde mir gesagt das diese Gebühr fix wäre und ja durch die staatliche Zulage sowieso getilgt wird. Einzahlen tue ich monatlich meine VL von 40€.

Habe ich mich hierbei übers Ohr hauen lassen

...zur Frage

Gilt eine Sperrfrist für vermögenswirksame Leistungen auch dann, wenn man keinen Anspruch auf die Arbeitnehmersparzulage hat?

Hallo. Ich habe vor einiger Zeit mit VL angefangen. Ich habe gelesen, dass es hierfür eine Verfügungssperrfrist von 7 Jahren gibt und der Sparvertrag sonst aufgelöst wird. Aber das betrifft doch nur die Arbeitnehmersparzulage oder?

Wenn ich die eh nicht bekomme, kann ich doch auf mein Geld zugreifen wann ich will, sprich ohne Sperrfrist oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?