Vermögensauskunft woher?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube, du verwechselst irgendetwas. Die Abgabe einer Vermögensauskunft kann der Gläubiger vom Schuldner verlangen.

Die Vermögensauskunft des Schuldners ist im Rahmen einer vom Gläubiger gegen den Schuldner durchgeführten Zwangsvollstreckung gegenüber dem Gerichtsvollzieher
abzugeben und dient dazu, dem Gläubiger Kenntnis der dem Schuldner
gehörenden Vermögensgegenstände zu verschaffen, um in diese erfolgreich
vollstrecken zu können.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verm%C3%B6gensauskunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?