Vermögen sicher aufbauen unabhängig von der Eurokrise?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo SenpaiBerlin, vielen Dank für Ihre Frage.

Für Panikmache gibt es aktuell keinen Grund. Der beste Schutz vor einem großen Verlust ist die breite Streuung des Vermögens auf eine Vielzahl von Anlageklassen (Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien, Rohstoffe, Währungen) mit unterschiedlichen Laufzeiten in unterschiedlichen Regionen/Ländern. Bei der Auswahl kann Ihnen ein Anlageberater sicher weiterhelfen.

Viele Grüße

Alex Felix TARGOBANK Vermögensmanager

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hardstyler61
22.01.2013, 16:45

Hallo Herr Felix,

was bringt es denn, wenn man unsere Währung nimmt, und die wieder in eine andere Währung steckt? Wenn ich dass so richtig verstanden habe, wie ich das hier präsentiert habe, dann bringt es doch niemandem was, seine Euro-Währung zu nehmen (also sein Geld), und damit anderes Geld kauft, oder?

Oder vertue ich mich grade?

0

deshalb legt man sein geld in verschiedenen formen an. wenn man jetzt natürlich anfängt in gold und silber zu investieren, so mag es einen wert behalten , aber nciht unbeidngt den wert beim verkauf erziehlen, zu dme man es gekauft hat.

wenn es wirklich eine inflation gibt, legt man sein geld in naturalien an, butter, zucker, mehl, seife,was dann schwer zu bekommen.

es könnte auch holz zu heizen sein.

man weiss ncith genau, was dann gebraucht wird und so einen höherern wert hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh' doch einfach auf Nummer sicher und leg' das Geld in Gold an. Gold behält immer seinen Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trader3110
22.01.2013, 14:11

Nummer sicher Gold??? wieso?? Das sind bei diesen Preisen und hochspekulativer Ader nur mit einem Teilchen des Investments zu betrachten

0
Kommentar von dersmue
22.01.2013, 14:12

Gold ist auch nur soviel Wert, wie jemand bereit ist zu zahlen, wenn Du es verkaufen musst.

0

Deine Frage ist nicht so unbegründet, wie manche Politiker behaupten. Und es wird das Geldsystem betreffen, aber nicht gewisse Sachwerte: Schau mal selber nach: http://www.weiter-lesen.net/321/gold1/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lies nicht nur horror meldungen,sondern informier dich über vermögensaufbau: aktien,immobilien,festgelder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Euro kann im Ernstfall die ganze Weltwirtschaft mit in den Abgrund reißen. Globalisierung ftw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....Ganz einfach::: Sachwerte schlagen Geldwerte....!!! Ich liebe es ,wenn doch nur endlich der Crash mal kommen wuerde....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hardstyler61
22.01.2013, 14:36

Ich weiß nicht, ob Du ein Unmensch bist. Ich will auch nicht urteilen!

Aber, es gibt auch Menschen, die ein Haus gegekauft haben, aber nicht ganz ausbezahlt haben! Das heißt: wenn die Infaltion an unsere Tür klopft, ist jeder alles los, was er noch hätte bezahlen müssen!

Es mag ja sein, dass Du das nicht nachempfinden kannst, weil Du vielleicht reiche Eltern hast die Dir Dein komplettes Haus bezahlt haben, ODER Du selber sehr viel Geld verdienst und Dein Haus komplett ausbezahlt hast. Aber, wie dem auch sei: denke auch an das Leid anderer!

0

Immobilien, Edelmetalle sind da zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?