Vermögen Geld bei der Bank bei ALG II?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So sieht es aus,dann käme das Schonvermögen deiner Frau noch dazu,dass könnte auch auf einem gemeinsamen Konto sein,denn ihr bildet ja eine BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) da wird eh alles zusammen gerechnet!

Anders sieht es bei den Kindern aus,da muss das Vermögen ( min. 3100 € + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen ) auf einem eigenen Konto / Sparbuch liegen.

Diese 750 € kämen dann bei euch auch noch dazu.

Es zählt aber nicht nur was ihr auf dem Konto / Sparbuch habt,sondern auch evtl.verwertbare Lebensversicherungen oder andere Anlagen.

Ab dem 15 Lebensjahr ( da gilt man als arbeitsfähige Person ) darf auch jeder ein KFZ - mit einem Zeitwert von bis zu 7500 € besitzen,dass ist dann privilegiertes Vermögen,wird also nicht auf das Schonvermögen angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast als Erwachsener ein sog. Schonvermögen von 150 € pro Lebensjahr, das ist richtig. Wenn du nach 1963 geboren bist, dann hast du einemaximale Grenze von 10.050 €.

Das gleiche gilt für deine Frau. Kinder dürfen 3.100 € haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freestyler16 06.07.2016, 07:40

Danke bedeutet also 10.050€ für mich und Ehefrau und die 3100€ sind dann pro Kind die der Staat net anrechnen darf.

0
EstherNele 06.07.2016, 21:54
@Freestyler16

Genau so.

Hatte in meinem Post vergessen - pro Person noch mal 750€ für Anschaffungen.

Schau noch mal in den Post von isomatte, der Hinweis mit den eigenen Sparbüchern für die Kinder ist wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?