Vermittlungsvorschläge bei Jobcenter trotz Urlaub?

2 Antworten

Hast du eine Genehmigung für den Urlaub? Grundsätzlich muss man sich eine Genehmigung einholen, am besten schriftlich. Setze dich so schnell wie möglich mit dem Amt in Verbindung, sonst kann es Schwierigkeiten geben.

Ich habe eben im Netz eine Aussage gefunden, dass eine berufliche Eingliederung auch in der Zeit, in der man gewährten Urlaub macht nicht gefährdet sein darf.

Ja ich hatte den Urlaub beantragt und der ist auch genehmigt worden. Naja vielleicht sollte ich mich mit der Vermittlerin in Kontakt setzten, aber die können einem ja viel erzählen. Deshalb schau ich mal weiter, was hier sonst noch geschrieben wird. Heute erreiche ich da sowieso keinen.

0

Du hast doch deinen Urlaub angemeldet, man kann nicht erwarten, dass du deine Post liest. Das Jobcenter hat das wahrscheinlich übersehen und den Vorschlag geschickt. Nett von dir, dass du dich bei der Firma gemeldet hast, aber du hättest es auch sein lassen können.

Ja ich schau mal weiter. Trotzdem vielen Dank :)

0

Arbeitsagentur Vermittlungsvorschlag

Hallo zusammen , Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung als Feinwerkmechaniker, und bin derzeit Arbeitssuchend gemeldet. Jetzt bekomm ich fast taeglich Vermittlungsvorschlaege vom Amt, jedoch sind alle vorschlaege, ueber Zeitarbeitsfirmen. Muss ich diese trotzdem wahr nehmen ?? und wenn ja wie kann man das umgehen da ich nicht fuer eine Zeitarbeitsfirma mit minimal lohn arbeiten moechte ?? Vielen dank im vorraus!!

...zur Frage

Zeitarbeit, oder weiter bewerben?

seit dem 22.6 bin ich mit meiner Ausbildung als Fachlagerist fertig und seit dem 01.07 Arbeitslos gemeldet. Mein Berater gab mir da Vermittlungsvorschläge für meinen gelernten Beruf " Er sagte auch, klar das man nicht direkt zu einer Zeitarbeitsfirma geht" Da hab ich mich auch beworben. Da mein ALG 1 zu niedrig ist musste ich beim Jobcenter Aufstockendes Harz4 beantragen um meine Miete zahlen zu können. Jetzt bekomme ich aber von dem Berater "aus dem Jobcenter" da ich da gesagt habe dass ich als Staplerfahrer auch erst was machen würde auf einmal direkt 5 Zeitarbeitsfirmen... ??! Muss ich mich darauf bewerben? Kann ich die Ignorieren und mich auf feste 5 o. mehr Fachlagerist stellen bewerben oder würde das nichts bringen und ich bekomme ne Sperre? Was würdet ihr machen.... hoffe ihr könnt euch gut in meine Lage hineinversetzen! Eine Firma von denen möchte mich kennenlernen bevor ich mich da überhaupt bewerben konnte: persona Service AG ... die haben das wohl durch den Jobcenter erfahren.

Mit freundlichen Grüßen Xulamore

...zur Frage

Würdet ihr an meiner Stelle zum Vorstellungsgespräch gehen?

Liebe Community,

letzte Woche bekam ich vom Jobcenter einen Vermittlungsvorschlag zugeschickt. Es handelt sich um einen Job als Bürokraft in einer privaten Kindertagesstätte. Das Anforderungsprofil ist sehr umfangreich und ich bin schon längere Zeit aus dem kaufmännischen Bereich raus. Doch ich bin ja verpflichtet, mich auf jedes Stellenangebot, das vom Jobcenter kommt, zu bewerben. Also habe ich hingeschrieben.

Am Dienstag bekam ich eine E-Mail mit einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch für nächste Woche. Ich war überrascht, weil ich mich nicht als qualifiziert genug ansehe. Trotzdem sagte ich schriftlich zu, den Termin wahrzunehmen.

Am Mittwochmorgen fiel mir aber auf, dass ich einen entscheidenden Punkt übersehen hatte. Es werden u.a. Buchführungskenntnisse erwartet, die ich aber nicht habe. Daraufhin rief ich dort an und sprach auf die Mailbox mit der Bitte um Rückruf, da ich eine Frage zu dem Stellenangebot habe. Bis Donnerstagnachmittag bekam ich keine Antwort und so schickte ich eine E-Mail und schrieb, dass ich leider zu spät gesehen habe, dass Buchführungskenntnisse erwartet werden, ich aber keinerlei Kenntnisse habe. Ich fragte, ob ich das Vorstellungsgespräch trotzdem wahrnehmen solle.

Leider erfolgte auch daraufhin keine Reaktion, was ich irgendwie respektlos finde!

Was würdet ihr machen?

Morgen versuchen, die Chefin auf dem Handy zu erreichen? Oder sollte ich mich gar nicht mehr melden und am Dienstag einfach nicht zum Vorstellungstermin erscheinen?

Liebe Grüße,

Myamara

...zur Frage

Kann der Jobcenter das Darlehn für einen Führerschein ablehnen?

hab mal eine frage. mein mann hat soeben einen ablehnungsbescheid vom jobcenter bekommen. er hatte einen antrag auf die kostenübernahme für den führerschein gestellt. er würde sofort bei seinem jetzigen arbeitgeber ( arbeitet noch auf 400 euro basis) auf vollzeit übernommen werden sobald er weiss das der führerschein finanziert wird. geht das so ohne weiteres? die schreiben nur das es abgelehnt wurde um eine überschuldung zu vermeiden und weil der erwerb eines führerscheines nicht der alleinigen beruflichen nutzung dient. mein mann war 5 jahre arbeitslos und hat sich diese arbeitsstelle selber gesucht weil das amt ihm nur vermittlungsvorschläge zukommen hat lassen die er nicht ausüben konnte. ( erist epileptiker und nimmt medikamente bei denen er nicht alle tätigkeiten aus sicherheitsgründen ausüben darf) zudem hatte er schonmal bei der dekra gearbeitet die ihn da dann nichts zu tun gegeben haben bzw. konnten wegen seiner epilepsie. nun schicken die direkt nochmal einen vermittlungsvorschlag von der dekra...??? ist das echt noch normal?

...zur Frage

Jobcenter Termin und will Urlaub machen

hallo, ich möchte sehr gerne urlaub machen bleibe dennoch in deutschland nur gehe ich in eine andere stadt ich bin hartz 4 empänger und habe in diesem zeitraum ein jobcenter termin. kann ich trotz diesem termin mir urlaub genehmigen lassen ohne das ich sanktioniert werde obwohl ich mir mein urlaub beantragen lassen werde da jeder ein recht auf 3 wochen urlaub haben kann. würde das jobcenter mir den termin verschieben oder müsste ich in und darf kein urlaub machen ??

...zur Frage

hartz 4 sanktionen wegen vorstellungstermin

ich hatte mich auf einen vermittlungsvorschlag vom jobcenter beworben. die Firma rief mich an und bot mir einen Termin zum Vorstellungsgespräch. ich fragte ob ich auch an einem anderen tag einen vorstellungstermin vereinbaren könne. die Dame sagte es sei ok, sie melde sich wieder, das würde ja nicht eilen, da die stelle erst zum Februar sei. jetzt ruft mich mein arbeitsvermittler an und droht mit Sanktionen weil ich den vorgeschlagenen Termin in Abstimmung mit der Dame verschoben habe. darf er das? ich habe doch die Dame nur gefragt, hätte sie gesagt ein neuer Termin sei nicht möglich wäre ich doch hingegangen. vielen dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?