Vermieterproblem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt drauf an, was im Mietvertrag steht. Normal muss er es dulden, jedoch würde ich mich da nicht auf einen Streit einlassen.

Ist die Wiese denn Teil des vermieteten Grundstücks? Falls nein, hat er da gar nichts zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur Kinder sind,dann ist es ja nicht mal so schlimm. Die vergessen den Ball eh nach 2 Tagen wieder. Man muss ihnen nicht alles erlauben und gönnen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist vertraglich die Nutzung des Gartens nicht vereinbart darf weder der Mieter noch seine Kinder  genau genommen einen Fuß darauf setzen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist im Mietvertrag bzgl. des Gartens vereinbart?

Wenn der Garten nicht Bestandteil des Mietvertrags ist, kann der Vermieter die Nutzung natürlich nach seinem Gusto beschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Surfingboy
12.04.2016, 18:31

der Garten ist nicht Teil des Mietvertrags, das ist richtig

0

Wenn das Trampolin erlaubt ist, dann ist es  auch das Ball spielen!

mit welcher Begründung wird das verboten?

allerdings ist "Ball spielen" nicht gleich "Ball spielen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Surfingboy
12.04.2016, 20:44

begründung: zu laut, und ball soll nicht auf Blume fallen

0
Kommentar von RobertLiebling
13.04.2016, 08:56

Wenn das Trampolin erlaubt ist, dann ist es  auch das Ball spielen!

Wenn der Vermieter die Gartennutzung aus Kulanz gestattet, darf er natürlich auch Beschränkungen vornehmen.

0

Was möchtest Du wissen?