Vermiter will laminat komplett ersetzt haben

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt sehr danach, dass eure Vermieterin euch abzocken will. Allerdings ist die Lage schwer zu beurteilen, wenn man den Mietvertrag nicht kennt. In jeder Stadt gibt es einen Mieterschutzverein. Geht da unbedingt hin! Die schauen dann in den Vertrag und helfen euch ein Schreiben an die Vermieterin aufzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt allgemein an, dass der Mieter die Aufwendungen vom Vermieter (in diesem Fall Laminat) in rund 5 Jahren Wohndauer "abwohnt". Also bei einem Auszug nach dieser Frist keinen Anspruch mehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charles0308
27.06.2013, 10:32

Man nimmt allgemein an,

Quelle?

0
Kommentar von AchIchBins
29.06.2013, 01:48

Das wüsste ich auch gern, woher der Unsinn sein soll, dass man einen Laminat nach 5 Jahren abgewohnt hat.

1

Erst einmal heißt es "das Laminat". Innerhalb von 5 Jahren abwohnen??? Wo lebt Ihr denn??. Dann müßte der Vermieter die Kosten für das Laminat innerhalb von 5 Jahren über die Miete amortisieren und entsprechend die Miete erhöhen.

Entscheidend ist, ob es eine entsprechende vertragliche Festlegung im MV gibt. Ein Schaden ist entstanden, allerdings ist der Schaden wahrscheinlich auszubessern, z.B. durch propfen. Einfach mal in einer Tischlerei nachfragen.

Die Türklinke ist im Rahmen vereinbarter Kleinreparaturen vom M zu reparieren. Aber nur, wenn im MV entsprechendes vereinbart ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AchIchBins
29.06.2013, 01:47

Laminat mit Propfen reparieren?

0

Wie so oft, im Streitfall ein Fall für das Gericht. Ein Schaden ist eben ein Schaden und keine übliche Abnutzung. Ist das Laminat nicht optisch einwandfrei zu richten, dann ist zu klären, wie hoch der prozentuale Abzug für das Alter des Bodens ist. Einen komplett neuen Boden auf eure Kosten einzubringen, geht aber definitiv nicht. Bei den Türklinken würde ich eher die allgemeine Benutzung (ausleiern) annehmen und daher dürften euch da keine Kosten entstehen. Ansonsten, so ein Türschloss kostet ca. 8 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen kostenvoranschlag einreichen,den ich meine versicherung geben solle

da vermutlich eine private Haftpflicht mit Einschluß von Mietsachschäden besteht sollte man die Regulierung getrost der Versicherung überlassen. Selbst wenn der Laminat in dem Raum schadenbedingt komplett ausgetauscht werden muss, hat der Vermieter nur Anspruch auf den Zeitwert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?