Vermisst ihr auch eure Kindheit?

13 Antworten

Ja sehr. Damals war alles einfach, ein Jahr dauerte ewig, ich konnte mich an so vielem erfreuen, habe leicht überall Freunde gefunden, hatte keine Verantwortung und habe mich überhaupt nicht um mein Aussehen geschert und was andere davon halten. Und ich war komplett vorurteilsfrei anderen Kindern gegenüber.

Jetzt wo ich "erwachsen" bin (fühle mich noch nicht so und werd ich wahrscheinlich auch nie) sehe ich überall wie verdorben diese Welt ist, wie viele Leute nur so tun als wären sie ach so erwachsen, wie hektisch und stressig alles geworden ist. Pflichten Pflichten Pflichten. Toll, ich verdien mein eigenes Geld, ja davon geht aber ein Großteil sofort wieder weg. Und das bisschen Urlaub oder die paar Belohnungen die ich mir kaufen kann schenken mir doch dauerhaft keine Lebensfreude. Die Menschen wollen keine richtigen zwischenmenschlichen Kontakte mehr, sind alle nurnoch mit sich, Social Media, dem Aussehen, Status, Arbeit oder Partnersuche beschäftigt.

In meinem Leben damals war ich einfach viel glücklicher gewesen, als viele Verwandte auch noch gelebt haben und die Sorgen nicht groß waren. Heute kämpfe ich mit Depressionen weil ich einfach nicht mit dieser Gesellschaft klarkomme.

Momentan vermisse ich sie sehr. In meinem Leben ist, gesundheitlich & auch so, momentan alles ziemlich schwer und ich würde alles dafür tun, nur für ein Tag wieder  Kind zu sein und unbeschwert, ohne Schmerzen und gesund leben zu dürfen.

10

Gott möge dir helfen. Hoffentlich verbessert sich deine Gesundheit.

0
26

Vielen lieben Dank! :)

0

Ja auf jeden Fall. Damals hat man irgendwie nur aus dem Bauchgefühl heraus entschieden und sich nicht so viele Gedanken gemacht. Man konnte in den Wald gehen und hatte mit ein paar Stöcken den größten Spaß. Das Leben war simpel. Heute mache ich mir viel zu viele Gedanken um alles und Spaß haben ist ohne Rausch auch nicht mehr so einfach wie damals.

Was möchtest Du wissen?