Vermisse sie und will noch irgendwas probieren was die Situation vielleicht ändern könnte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Angelwithwings,

ich würde an deiner Stelle absolut gar nichts tun, weil es - aller Wahrscheinlichkeit und meiner Erfahrung nach - nichts ändern wird. Es bringt nichts, einem Menschen lange hinterherzulaufen; es bringt nichts, sich ständig zu überlegen, wie man diejenige doch dazu bringen kann, noch einmal mit einem zu reden.

Glaube mir, ich habe auch so etwas ähnliches durch. Es ist schon ein paar Jahre her... aber es endete auch damit, dass sie den Kontakt abbrach. Schlussendlich hat sie sogar ihre Nummer gewechselt - blockiert hat sie mich zwar nie, aber geholfen hat mir das auch nicht. In dem Monat, in dem einfach der Kontakt weg war, habe ich deswegen versucht, sie noch irgendwie auf mich aufmerksam zu machen, ohne ihr zu schreiben (da ich ihren Wunsch immer respektiert habe), was natürlich nicht geklappt hat. Und irgendwann musste ich einsehen, dass loslassen alles ist, was ich tun kann.

Je früher man versteht, dass man nichts mehr tun kann und vor allem nicht tun sollte, umso besser ist das für einen. Ich weiß, dass sich das immer so einfach sagt und garantiert nicht einfach ist (auch heute frage ich mich nochmal, ob ich irgendetwas anders hätte machen können, um den Kontaktabbruch zu verhindern....), aber meiner Meinung nach ergibt nur das Sinn.

Wenn sie irgendwann an den Punkt kommt, an dem sie wieder Kontakt mit dir haben will, dann wird sie dir schreiben. Aber erst dann und nicht vorher, nur weil du dein Profilbild änderst oder raus nimmst. Vor allem dann, wenn ihr keinen wirklichen Streit hattet, sondern sie 'nur' nicht in der Lage ist, diese Gefühle von dir wirklich zu zulassen.

Lauf ihr nicht hinterher; ändere deinen Status oder dein Profilbild nicht wegen ihr (sondern nur, wenn du das wirklich irgendwann ändern willst) und tu auch nicht so, als hättest du sie blockiert. Leb dein Leben weiter ohne sie und versuch, nicht ständig darüber nachzugrübeln. Lenk dich ab! Und versuch, das alles abzuhaken, so schwer das auch ist.

LG
CharlieLoveU

Mhm vielleicht hast du Recht

Aber vll nicht direkt abhaken, aber nichts mehr starten und hoffen das sie sich von sich aus noch meldet..

Vll einfach ein Limit setzen so z.B. insgesamt 5 Wochen warten, also noch 4 Wochen.

Wenn dann nichts kommt, dann kommt das abhaken, bleibt mir dann ja nichts anderes übrig.

Naja gut, ich weiß jetzt auch nicht wieso ich das hier schreibe, ist ja schließlich meine Entscheidung am Ende und du kannst ja nichts mehr machen als mir deinen Rat geben.

Also danke für deinen Rat und du brauchst hier drauf nichts mehr kommentieren 😅.

Liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?