Vermisse nach 7 Monaten immernoch meine Ex. Aber wieso nur?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiß sie endlich, ich kann dir nichts besseres schreiben. Du bist ein besonders schwerer Fall. Schaffen wirst du es nie. 

8

Andere sind halt nicht so Muschifreunde wie du. Also lass deine blöden Kommentare dort, wo sie gebraucht werden und nicht hier.
Ich wünsch dir, dir ergeht es mal so. Ich lass dir dann auch einen schönen dummen Kommentar da. ;-)

1
20
@KxPxx

Ticket du noch? Ich wünsche dir dann noch ganz andere Sachen. Die Antwort ist korrekt von Mann zu Mann geschrieben 

0
51
@MuschiFreund15

Sorry, aber was soll ein Kommentar wie " Du schaffst es nie" ?

sowas kann man sich echt sparen

0
20
@dandy100

Du hast doch eine Antwort gemacht und zwar umfassend wie ich das sehe oder hast du bedenken das sie nicht die hilfreichste wird. Mit dem Verhalten bist du nicht der Einzigste. Ich habe dann immer das Gefühl das die nicht genug bekommen können? Er wird sich schon für deine Antwort entscheiden. Mache dich locker. Das Leben ist anders

0

Dein Problem ist, dass Du die Trennung noch gar nicht akzeptierst, sonst hättest Du nämlich keine Angst davor, dass die Vergangenheit immer weiter wegrückt und ihr Euch eines Tages vergessen könntet. Du hältst immer noch fest und damit hältst Du automatisch auch Deinen Schmerz fest und solange Du das tust, kannst Du für neue Impulse nicht bereit und offen sein.

Du zwingst Dich zwar dazu auszugehen und neue Menschen kennenzulernen, aber im tiefsten Innersten lässt Du die alte Beziehung nicht los, genau deshalb holt Dich die Sehnsucht danach auch immer wieder ein.

Bevor Du Dich Neuem zuwendest, musst Du Dir klarmachen, dass Du die Trennung von Deiner Freundin erst einmal wirklich akzeptieren musst - nicht ertragen und sich davon ablenken, sondern als richtig akzeptieren - Du weißt ja gar nicht, ob es nicht vielleicht besser so war, dass ihr nicht zusammengeblieben seid

Versuch das Vertrauen aufzubringen, dass diese Trennug schon einen Sinn haben wird und nimm sie an, erst dann kannst Deinen Blick nach vorne richten.

Es gibt viele Wünsche und Sehnsüchte, bei denen es ganz gut ist, dass sie sich nicht erfüllt haben, aber das weiß man immer erst viel später, deshalb ist es wichtig, die Dinge erstmal so anzunehmen wie sie sind, den Schmerz darüber zwar zuzulassen, aber ihn nicht festzuhalten

Es gibt einen alten weisen Spruch über das Schicksal. Wer es annimmt, den trägt es, wer es ablehnt, den schlägt es.


Du lehnst noch viel zu sehr ab -  nimm es an wie es jetzt ist und vertraue dem Leben, dann gehts auch wieder weiter.

9

Vielen Dank für den Text! Ja es ist halt nur, dass ich sie eben sehr geliebt habe und wir wirklich gut zusammengepasst haben. Ich muss es wirklich mal akzeptieren. :( Wie schwer das auch ist.

1

Du solltest vielleicht einfach mal deine 3 Sachen packen und mit deinen JUNGS ein paar Tage wegfahren. Allerdings dorthin wo dich nichts an sie erinnert!
Brich den Kontakt völlig ab, blockiere sie, lösche alles von euch. Zumindest auf deinem Handy. Du kannst auch alle Fotos/Videos ect. in einem Ordner auf deinem PC abspeichern. In Vergessenheit gerät keiner. Du hast lange genug getrauert und gelitten. Es wird jetzt Zeit, dass du nach vorne schaust und wirklich nur an dich selbst denkst. Lenk dich ab, mit deinen Jungs, Musik, Sport hilft auch ganz viel. Verändere dein Leben. Wenn sie oft bei dir war und dich zuhause viel an sie erinnert. Stelle dein/e Wohnung/Haus/Zimmer um. Lass es hinter dir und sieh zu, dass es DIR wieder besser geht!

Viel Glück!🍀

9

Das meiste habe ich schon gemacht haha ausser mein Zimmer zu verändern. Trotzdem denke ich noch an sie. Ich muss es wohl oder übel akzeptieren und vertrauen das es richtig war.

0

Exfreundin zurückgewinnen. (sry mein text ist lang :D)?

Hallo ich habe ein Problem und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt. Es geht um meine Exfreundin. sie hat im sommer schluss gemacht und ich wollte ihr nicht „nachrennen“ weil ich zu stolz dafür war. anstatt um sie zu kämpfen hab ich nichts gemacht. ich bin gut mit ihrer besten Freundin und sie meinte 2 monate nach der trennung dass meine ex mich vermissen würde und sie schonmal bei mir geklingelt hätte mit der hoffnung dass ich aufmache. ich war jedoch nicht zuhause. Mittlerweile ist die Trennung 4 monate her und ich vermisse sie von tag zu tag mehr. 3 monate lang hab ich keinem gezeigt wie schlecht es mir geht ich hab mit vielen frauen was gehabt & war eigentlich sehr oft auf partys undso. ich habe auch versucht zu weinen undso oder traurige musik gehört um sie zu vergessen jedoch hat nichts davon etwas geholfen. letztendlich hab ich mit meinen besten freunden und mit meinem cousin darüber geredet. sie waren der meinung dass ich ihr schreiben soll. ich schrieb ihr... nach 4 monaten ohne kontakt... ich schrieb ihr dass ich sie zurückwill... sie war positiv überrascht und hat sehr gut reagiert. sie meinte am anfang dass sie stöndig an mich denkt und mich vermisst. und sie sagt auch dass das was ich mit ihr hatte etwas anderes & besonderes war und dass immer etwas zwischen uns sein wird. sie wollte trotzdem mal nachdenken und 5 tage später meintw sie plötzlich sie hätte keine gefühle mehr für mich..?? das ergibt doch keinen sinn oder kicht? und ich weiss dass es keinen anderen gibt. ihre beste freundin ist sozusagen auch meine bf. meine bf sagt dass sie seit der trennung immernoch ständig über mich redet und dass sie sich selber nur einreden will dass sie keine gefühle mehr hat. sie hat meiner besten freundin gesagt dass sie nur als freunde weiterhin kontakt haben will sonst garnicht und ja ich bin der meinung dass man mit seiner ex keine freundschaft beginnen sollte weil das zu 99% nicht klappt. also dass sie wieder zsmkommen. denn das ist ja mein ziel. doch BEI IHR denk ich anders ich habe meine hoffnung nichz verloren ich will sie nicht wegen mein’ falschen stolz verlieren und denke dass ich mit freundschaft sie später zurückgewinnen kann. was ich nicht weiss ist : wie soll ich ihr sagen dass ich freundschaftlich kontakt haben will? persönlich kann ich es ihr nicht sagen. das zieht bei ihr einfach nicht ich kenn sie zu gut. ich muss das (leider) am handy machen. was soll ich ihr schreiben?
ps. ich will nicht hören dass ich sie vergessen soll oder so ein quatsch ich weiss dass sie die richtige ist.

...zur Frage

Meine Ex ist schwanger und will nicht abtreiben?

Hallöchen, lieber (geschlechtslose) Leser.

Wie der Titel anmuten lässt habe ich ein Problem, das heutzutage oft vorkommt: ungewollte Schwangerschaft. Meine damalige Freundin (20) und ich (18) hatten, wie in einer Beziehung dieser Tage üblich, (geschützten) Sex. Jedoch gab es einige, hier unwichtige, Probleme und ich machte Schluss. Wenige Wochen später erfahre ich von einer Schwangerschaft, jedoch sieht sie ein, dass sie bei ihrer Arbeitslage kein Kind gebären, geschweige denn großziehen, möchte und beschließt abzutreiben. Nun aber will sie das Kind doch großziehen, was sie selbst bei ihrer Gesundheitslage in Lebensgefahr bringen könnte. Ich persönlich, noch ohne Abitur oder Ausbildung, könnte selbst kein Kind versorgen, abgesehen von geistiger Reife. Ich habe mich also entschlossen, nicht Vater zu werden, sie selbst hat zugestimmt mich auch nicht als Vater anzugeben. Ich weiß sie wollte schon immer Kinder, vor allem weil sie eigentlich als unfruchtbar galt... deswegen möchte ich sie nicht zwingen ihr die Hoffnung auf Nachwuchs zu nehmen. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich mich versichern kann, in Zukunft nicht belangbar zu sein? es würde ungelogen meine Zukunft zerstören, denn irgendwoher müsste das Geld kommen, würde sie klagen...

Ich möchte keine Ver- oder Beurteilung meiner Entscheidungen, denn glaub mir, ich habe genug Nächte in den letzten Wochen erlebt, in denen ich in Selbsthass ertrank. Ich muss dieses eine Mal Rationalität udn Emotionalität, Logik vor Moral stellen, so schwer es mir auch fällt. Ich hoffe auf dein Verständniss und eine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

der Schlaflose

...zur Frage

Schluss wegen meinem Verhalten?

Meine Freundin hat heute mit mir Schluss gemacht, da ich nach 2 Chancen die sie mir gegeben hat immer noch nichts „besser“ gemacht habe. Es ging darum, dass ich immer alles selbst erfahren muss und mit dem Kopf durch die Wand will und ihr nicht vertrauen konnte, dass es so kommt wie sie gesagt hat obwohl es für mich offensichtlich war, dass genau das eintrifft. Das war das harmlose an allem. Das große Kreut war, dass ich immer versuche ihr zu zeigen, wenn sie Probleme hat, dass ihre Probleme nicht so schlimm sind und da ich halt wirklich viele Probleme in meinem Leben hatte und diese viel gravierender waren und sehr umfassend zu vielen Themen als ihre. Leider habe ich das gemacht indem ich das mit meinen eigenen Erfahrungen „getoppt“ habe sie das aber gar nicht wollte. Sie wollte dass ich das so hinnehme und es einfach akzeptiere und sie vielleicht ein bisschen bemitleide aber es nicht verharmlose. Dabei habe ich es nur gut gemeint. Wir haben darüber mehrmals gesprochen und ich habe es gelassen aber dann leider nicht gesehen, dass ich es besser gemacht habe da sie mir das nicht zeigen konnte (alles geht gerade ums schreiben über Whatsapp und co... im persönlichen Gespräch war immer alles in ordnung und ich konnte mich erklären). Ich kann das leider selbst nicht beurteilen ob ich mich gebessert habe oder nicht das ist mir als Person nicht möglich ich brauche eine Art Rückmeldung für viele Dinge die ich mache. Da ich es aus diesem Grund nach 2 Chancen nicht über länger als 2-3 Tage besser gemacht habe hat sie heute gesagt, dass sie das nicht mehr kann weil wir uns da sehr hineingesteigert haben. Die Gefühle füreinander sind noch wie am ersten Tag sie haben sich dadurch nicht geändert oder abgeschwächt sie kann mir nur nicht mehr vertrauen, dass ich es bei der dritten Chance besser machen kann. Das Vertrauen kommt vielleicht zurück vielleicht aber auch nicht. Sie hat gesagt, dass wir es beenden aber sie die Chance sieht, dass wir uns wenn wir uns irgendwo unabgesprochen treffen sollten, also zufällig sehen, dass wir uns quasi „neu“ kennenlernen können. Es wird 2 „Events“ geben bei denen wir uns auf jeden Fall sehen das sind ca. 3-4 Monate bis da hin ich bin nur ratlos was ich bis da hin machen soll... Ob ich jetzt einfach mein Leben weiterlebe und auf sie warte und ihr zeige dass ich mich wieder wie am Anfang verhalten kann, denn das fing alles erst vor 2 Monaten an, oder ob ich versuchen soll ihr hinterher zu rennen, was sie gesagt hat, dass ich es lassen soll. Wir haben gesagt ,dass wir ab und zu noch schreiben und wie Freunde Kontakt halten aber ich kann nicht ein dreiviertel Jahr hinschmeißen. Wir lieben uns ja trotzdem noch und das möchte ich nutzen um ihr zu zeigen, dass ich es jetzt wieder gut mache und mich wieder gebessert habe. Bitte um Hilfe... Dankeschön LG

...zur Frage

Was ist das? Vermisse plötzlich die Sehnsucht, weil Verbindung abgebrochen?

Hallo,

vor bald einem Jahr, hat sich meine Ex (22), von mir per WhatsApp getrennt. Es war eine Fernbeziehung, die so 6 Monate gehalten hat.

Wenn ich jetzt die Gründe nenne und so, würde es zu lang. Nach der Trennung, hatte meine Ex, jedoch noch den Kontakt gehalten. Wir hatten regelmäßig, außer einer 6-wöchigen Kontaktsperre, Kontakt. Meistens ging das von ihr aus. Im Mai (genau vor 6 Monaten), hatten wir uns auch nochmal getroffen und miteinander gesprochen, sie wollte immer, dass wir "Freunde bleiben".

Im August, hatten wir dann letzte Mal, so richtig intensiven Kontakt gehabt. 10 Tage lang, hatten wir uns geschrieben, aber eher locker. Kein Flirt oder so.

Seit 5 Monaten, bin ich wieder vergeben und sehr glücklich mit meiner Freundin. Meine Ex, wusste nix von meiner Neuen.

Der Kontakt, ist dann ab August, immer mehr aus geschlichen. Jetzt habe ich seit 6 Wochen nix mehr gehört und der Kontakt davor, war auch eher nur sehr kurz und knapp.

Was mir jetzt aufgefallen ist.Und das ist die eigentliche Frage: Mir macht es nichts mehr aus, dass sie sich nicht mehr meldet. Ich kann unseren Song hören, ohne das ich Herzschmerzen und Sehnsucht bekomme. Aber ich vermisse irgendwie die Sehnsucht! Ich kann mir Bilder von meiner Ex anschauen und dann denke ich nur: "Joa, ist halt meine Ex." Es verbindet mich nix mehr mit ihr.

Woher kommt das? Bin ich über sie hinweg?

...zur Frage

Meine Ex Freundin hat mich die ganze Zeit über nur verarscht mir Sachen verheimlicht mich benutzt und ich kann immernoch nicht aufhören an sie zu denken?

Ich liebe sie immer noch obwohl sie das eigentlich nicht verdient hätte,wieso ist das so sie hat so schlimme Dinge getan vor unsere bzh die sie nicht erwähnt hat,sie hat mir das die ganze Zeit verheimlicht. (um welche Dinge kann ich nicht sagen).Und nach all dem liebe ich sie immernoch ich kann nicht ohne sie wieso?? Bitte ernste antworten am besten von Mädchen

...zur Frage

Sollte man mit den ex freundinnen befreundet bleiben?

Also mir fällt auf wenn ich trinke schreibe Ich meinen ex freundinnen das ich sie Liebe vermisse usw Ich weiß nicht wieso Ich das tue aber sollte man bei Facebook mit einander befreundet bleiben? Ich bin 23

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?