Vermisse meinen Freund so sehr dass ich sogar weine wenn wir uns nicht sehen?

7 Antworten

Denk einfach immer dran "der richtige lässt dich nicht einfach so fallen nur weil du weniger Zeit für ihn hast. Er wird das sicherlich verstehen. Everything happens for reasons. Es passiert alles aus einer Grund. Wenn es wirklich nicht klappt dann hat das auchvekbrn Grund für dich. Dadurch werden sich neue Türen öffnen und du wirst verstehen wieso es so sein hätte sollen. Lenk dich einfach ab und geh gelassener dran. Eine Beziehung sollte Sicherheit heben und nicht noch zusätzlichen Druck. Also vertraue einfach eurer Beziehung. :) alles Gute

Danke :) hast recht nur ist iwie leichter gesagt als getan manchmal und das ist mein Problem

0

Du solltest dich unbedingt damit abfinden dass ihr euch weniger seht, spätestens wenn du auch arbeitest werdet ihr euch evtl noch seltener sehen. Das ist völlig normal und absolut kein Grund sich zu trennen! Sehe es positiv: die Wiedersehensfreude wird umso größer....

Aber bei aller Liebe ist dein Verhalten trotzdem übertrieben. Klar vermisst man seinen Partner, aber deswegen zu Weinen und ständig mit ihm Schreiben zu wollen könnte ihn einengen, unter Druck setzen oder sogar "nerven". Deine Welt sollte sich nicht nur um ihn drehen, denn wenn du anfängst zu Klammern könnte das eure Beziehung auch gefährden denn jeder braucht auch Freiräume. Lenke dich ab, unternehme mal öfter was ohne ihn und mit deinen Freundinnen. 

am besten redest du mit ihm drüber :) dieses Gefühl kenn ich nur zu gut! ich vermiss ihnm auch die ganze Zeit und mit schule undsoo hab ich auch voll den druck und dann war er letztens bei mir und ich hab einfach alles mal rausgelassen. also hab einfach anfangen heulen ahha. tönt jetzt dumm ,abr es könnte dir wirklich helfen ein bisschen stress abbauen und das mit dem vermissen. dafür freust du dich jedes mal umso mehr ihn zu sehen. und vielleicht kannst du auch deine eltern fragen, ob er mal bei euch schlafen darf:)

hab ich schon oft gemacht und kaum war ich wieder zuhause oder er weg war das Gefühl wieder da.. ich bin halt überfordert wenn ich wieder zuhause bin weil ich bei ihm wirklich anschalten kann und die zeit genießen kann

0

Wie kann ich weniger traurig sein, wegen meiner Fernbeziehung?

Hi Ich vermisse meinen freund.. wir führen eine fernbeziehung (3000km) Ehrliche Tipps und Ratschläge ?

...zur Frage

Total genervt vom Freund fahren zusammen in Urlaub

Hallo:)

Ich bin momentan total am Ende, mein Freund und ich sind nun seit fast drei Jahren zusammen und ich liebe ihn über alles auf der Welt, aber das letzte halbe Jahr verhalte ich mich merkwürdig und kann mir selber nicht erklären warum.. wir haben seit zwei Jahren regelmäßigen Sex, früher besonders oft. Ich hatte jedoch noch nie einen Orgasmus habe auch oft mit ihm drüber geredet, was ihn teilweise verunsichert hat dies hat dann auch mir total leid getan und nach einer Zeit war ich total deprimiert. Ich weiß nicht ob das berechtigt ist ich dachte immer das kommt noch aber als ich nach über einem Jahr imernoch nichts hatte machte mich das sehr traurig dann kam noch hinzu das ich in letzter zeit zugenommen habe, das verunsichert wiederum mich. Auch darüber habe ich mit meinem Freund geredet und er hat mir versichert das er mich so liebt wie ich bin. Als ich etwas Stress in der Schule hatte wollte ich keinen Sex mehr und habe es darauf geschoben was anfangs auch gestimmt hat aber danach habe ich mir immer eingeredet das ich nur nicht mit ihm schlafen will weil ich Stress habe obwohl mitlerweile alles ok ist.. Nun ist es so das mein Freund sich wegen dem Sex Sorgen macht, er denkt es würde an ihm liegen was ich auch nachvollziehen kann aber ich will momentan einfach nicht mit ihm schlafen. Ich bin nun seit etwa drei-vier Monaten immer sehr genervt von meinem Freund er versucht es immer zu verstehen, eine Lösung zu finden und tut alles dafür das wir uns wieder vertragen , was ich sehr an ihm schätze!! Es ist aber so das ich mich schon teilweise davor ekel wenn er mich küssen will oder mich berührt!! Ich kann wirklich nicht sagen wieso!-.- Er ist sehr attraktiv und immer gepflegt! Es tut mir auch furchbar leid das ich so über ihn rede, ich kann mir selber nicht erklären warum ich dieses Gefühl hab! Das größte Problem ist aber das wir am Dienstag zusammen für zwei Wochen in Urlaub fahren, einerseits freue ich mich sehr darauf, weil ich hoffe das diese Abwechslung uns gut tun wird aber andererseits habe ich totale Angst davor, das ich dort trotzdem diese abweisenden Gefühle bekomme und ich kann mich schließlich selber nicht zum Sex mit ihm überreden. nun habe ich starke Angst das ich unseren ganzen Urlaub ruiniere und wir nur streiten.. Ich liebe ihn wirklich über alles auf der welt ich freue mich das er imer an meiner Seite ist, er hat einen tollen charakter sieht gut aus, ist eigentlich der perfekte freund!! Ich weiß nicht wieso ich mich so idiotisch verhalte und hab schreckliche Angst ihn zu verlieren..

ich hoffe mir kann jemand helfen, oder schreibt einfach wenn ihr etwas ähnliches erlebt. Erstmal danke an alle die es soweit geschafft haben und den Text gelesen haben!

Ich hoffe auf eure Antworten und Ratschläge:)

...zur Frage

Ich vermisse meinen Freund immer so sehr, am Wochenende hab ich immer wieder angefangen zu weinen 😭?

Hi, ich vermisse meinen Freund einfach so sehr, jede Sekunde. Ich schaffe es ohne ihn einfach nicht. Heute hab ich meine Lehre angefangen, jetzt sehen wir uns noch weniger. Morgen früh kurz und dann erst nächste Woche am Mittwoch wieder. Am Wochenende ist er immer im Waldviertel dort im Haus. Da hilft er im Garten. Unter der Woche ist er immer in Wien. Im September darf ich dann mit ihm dort immer hinfahren ins Waldviertel. Da freu ich mich schon sehr. Dauert aber noch. Hab gerade fast schon wieder angefangen zu weinen. Musik hören hilft zur zeit nichts. Wir schreiben eh und telefonieren auch aber das nützt nicht viel. Von aussen bin ich etwas glücklich, in mir aber total traurig. Was könnte ich tun, das es mir besser geht ? Würde mich über ernste antworten freuen! [LG Andreas 18]

...zur Frage

Freundin will Beziehungspause wegen Schule, wie kann ich das überstehen?

Hallo Leute,

ich musste irgendwo mal meine sorgen loslassen... Ich habe eine Beziehung mit einem Mädchen, das besondere: Sie wohnt in Oakland, Kalifornien also sehr weit weg. Wie wir uns kennengelernt haben möchte hier jetzt nicht erklären, das ist eine lange Geschichte. Ich bin einfach sehr traurig gerade. Wir können nur Schreiben und Telefonieren. Das Telefonieren hat leider wieder kann schön abgenommen wegen der Schule, der Zeitverschiebung und ihrer Familie. Sie hat eine große Familie und unternimmt am Wochenende mit ihr auch viel. Sie geht seit dem neuen Schuljahr auf eine neue High School und hat dort auch sehr lange Schule jeden Tag bis 15:30Uhr (00:30 Deutschland). So lange kann ich nicht wach bleiben, weil ich ja auch Schule habe. Sie hat letztes Wochenende mit mir eine Beziehungspause eingelegt und hat gesagt das sie das macht damit sie sich auf die Schule konzentrieren kann. Seit dem bin ich einfach so traurig und kann mich in der Schule nicht richtig konzentrieren und habe irgendwie kaum noch hunger. Ich habe sie gefragt und sie meinte sie sieht eine Zukunft zwischen uns, nur nicht jetzt. Ich vermisse es jetzt schon so sehr mit ihr zu telefonieren. Wir schreiben jeden Tag aber irgendwie nur so als wären wir nur Freunde. Ich traue mich nicht meine Fotos auf meinem Handy zu öffnen, weil da so viele von ihr drauf sind. Ich versuche mich abzulenken aber es ist so schwer. Ich kann mit einem guten Freund darüber reden und er hilft mir auch mir keine Sorgen zu machen aber trotzdem. Keine Ahnung aber irgendwie habe ich jeden Tag die große Angst sie für immer zu verlieren. Sie bedeutet mir einfach so viel. Was kann ich tun um mich besser in der Schule zu konzentrieren? Ich bin in Klasse 12 einer Fachoberschule im Bereich Wirtschaft&Verwaltung und muss mich eigentlich echt gut konzentrieren damit ich fit für die Prüfungen im April bin. Ich muss irgenwie ablenken...

...zur Frage

Neue Schülerin... was tun!?

Hallo. Ich habe vor einigen Stunden erfahren das wir nach den Semesterferien(also in ca 2 Wochen) eine Schülerin aus der anderen klasse bekommen. Sie muss LEIDER in meine Klasse kommen,da wir um 5 weniger sind als die Parallelklasse. Als ich es erfahren habe,war ich echt traurig da ich wusste das sich alles verändern wird. Ich kenne das Mädchen seit der Volksschule und konnte sie nie wirklich leiden.(war mir einfach nie sympathisch) und sie schaut mich auch immer so komisch an. Aufjedenfall bin ich wirklich SEHR am Boden zerstört da ich die größte Angst habe,meinen Schwarm an ihr zu verlieren. Ich glaube das wenn sie in unsere Klasse kommt,sie sich gleich an unsere Jungs ranschmeißen wird und dieser Gedanke macht mich einfach so fertig!! Ich hab einfach Angst das mein Schwarm mich dann komplett vergisst und sie dann nur noch beachtet (jetzt bin ich es im Moment). Ich hab wegen ALLEM einfach Angst und ich könnte nie ertragen , ihn mit ihr zu sehen. Sie ist nicht hässlich aber ich weiß leider nicht was er von ihr haltet. Ich überlege mir einfach mit einem sehr guten Freund die Schule zu wechseln weil dann muss ich nicht alles mit anschauen und innerlich zerbrechen.
Würdet ihr das selbe tun ?

...zur Frage

Ist es normal, dass ich meinen Freund schon nach ein paar Stunden vermisse?

Hallo

Also ich bin immer totaltraurig wenn ich meinen freund mal einen tag oder schon einige stunden nicht sehe. (wir sind erst 2 monate zusammen ich bin 15 und er 18) ich frage, weil meine freundinnen nicht traurig sind wenn sie ihren freund mal einige tage nicht sehen... (sagen sie zumindest) ist es normal das ich ihn nach so kurzer zeit schon sehr vermisse und jeden moment anfagen könnte zu weinen? und wieso ist das so?

danke schonmal für eure antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?