Vermisse meine Klasse:(

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

die große zeit der veränderung.

jetzt fühlt sich das alles noch ein wenig seltsam an - all die gewohnheiten wie zb. morgens aufstehen, sich zur schule schleppen, unterricht verpennen, lehrer ärgern.. :) fällt jetzt schon vor den ferien flach.

allmählich bereitet ihr euch auf etwas vor, von dem ihr noch gar nicht einschätzen könnt, was und wie das sein wird. ich schreibe "ihr", weil es den meisten so gehen wird wie dir.

aber mit der zeugnisausgabe und der feierlichen verabschiedung von lehrern und der schule wird es dann greifbar und realistisch.

geht alle positiv auseinander, vergebt euch die sünden und gönnt dem anderen, was er hat. dann werdet ihr alle die schulzeit in einer schönen erinnerung behalten und das erste klassentreffen sehr schnell organisieren.

keiner ist aus der welt. aber für jeden einzelnen für euch beginnt jetzt der übergang in einen neuen lebensabschnitt. du weißt ja: wer seine träume verwirklichen will, muss endlich aufwachen.

und dafür wünsche ich dir natürlich alles gute :)

Lenk dich mit deinen Hobbies ab oder versuch trotzdem noch so oft wie möglich mit deinen ehemaligen klassenkameraden etwas zu unternehmen.. Falls du jetzt weiter zur Schule gehst , könnte es ja sein, dass einige deiner alten Klassenkameraden auch die Schule besuchen und ihr damit weiterhin gut Kontakt pflegen könnt ;) ! Einige Klassentreffen wäre auch keine schlechte Idee, sobald man das alles organisiert bekommt versteht sich ! ;)

Mach doch vielleicht deinen klassenkameraden ein geschenk,zb mach ein plakat mit Fotos von euch.Ihr könnt auch jedes jahr ein klassentreffen machen. Ich wünsche dir weiterhin noch viel glück.lg Ronja

Lass doch eine Liste rumgehen, auf die alle Handynummer und Adresse schreiben sollen und lege dann einmal im Monat (wie du eben magst) ein Klassentreffen fest.So siehst du die meisten der Klasse immer wieder und notfalls hast du auch noch Adressen um jemanden zu besuchen

ihr könntet euch regelmäßig zu klassentreffen verabredenversuche einfach den kontakt zu deinen klassenkameraden zu haltendann wird das gefühl schon weggehn : )

kann dich voll verstehen!

Geht mir mom. genauso!Bin jetzt mit dem Abi fertig und denke auch viel an die guten alten Zeiten!Leider hilft nicht viel!wenn sie dir viel bedeuten,dann ruf die Leute an,schreib ihnen,triff dich mit ihnen!

Gar nichts, diese Zeiten werden dir dein Leben lang fehlen. Jetzt fangen die richtigen Sorgen an und die Welt wird dir ab jetzt grausamer wie je zuvor erscheinen.

trifft dich mit den kamraden/kamaradinnen in der stadt oder auf ein eis und unternehmt was dann siehst du sie fast immer

Grüße Michi

Nichts, dieses "Problem" kennt wohl jeder.

Da hilft nur, so oft wie möglich treffen (Klassentreffen) und über die "alten" Zeiten reden.

Mit der Zeit lässt das nach!

Gewöhn dich schonmal an dieses Gefühl,,,,,,,du wirst noch viel mehr missen in deinem Leben.......

Das leben geht weiter

Was möchtest Du wissen?