Vermietung ohne Energieausweis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dir bekannt ist, dass deine Vermieterin keinen Energieausweis besitzt, hättest du den Mietvertrag nicht unterschreiben müssen. Wobei ein fehlender Energieausweis nichts mit der Gültigkeit eines Mietvertrages zu tun hat.

Das ich die Wohnung nicht ordentlich übergeben kann, ist nicht richtig. Meine Vermieterin kann allein den meinen Echtholzboden beanstanden, welche ich ohne Probleme reparieren werde, da dies die Haftpflichtversicherung übernimmt. Allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass meine Vermieterin der Meinung ist, dass meine Wohnung komplett renoviert werden müsste. Wie sie darauf kommt, weiß ich leider nicht! Sollte die Übergabe ohne Probleme verlaufen, ist mir das mit dem Energieausweis auch egal. Wird sie sich allerdings noch über andere Dinge beschweren, die nicht richtig sind, will ich mit den Dingen mit denen ich ihr Entgegne auch richtig liegen! Danke!

Bzgl. des Ausweises, wusste ich damals leider nicht, dass das bereits Pflicht ist. Dies ist ein Punkt, der mir neu ist. Daher wollte ich wissen, wie es rechtlich aussieht. Natürlich kann ich meine Vermieterin anschwärzen, da sie weiterhin vermieten will, obwohl sie keinen Ausweis besitzt. Das will ich allerdings vermeiden! Meine Fragen bezieht sich allein auf mein Interesse, wie hier mein Recht aussieht!

0
@NoVa89

ich hab auch nichts davon geschrieben, dass du deine Wohnung nicht ordentlich übergeben kannst. Allerdings habe ich den Eindruck du versuchst deiner Vermieterin an den Karren zu pinkeln. Sie kann auch ohne Energiepass vermieten, das ist nicht strafbar. Wenn du sie anschwärzt hat das höchstens zur Folge, dass sie sich für max. 100 € einen Energieverbrauchspass besorgt. Mehr nicht.........und inwiefern ist dir damit geholfen? Gar nicht. Abgesehen würde ich auf Dinge "die mir zu Ohren gekommen sind" nicht wirklcih viel geben, denn da wird meist mehr draus gemacht, als wirklich dran ist. Vielleicht hat deine Vermieterin gesagt, dass die Wohnung renoviert werden muss..........hat sie auch gesagt, dass du das tun muss? Also, wenn du die Richtigkeit des Mietvertrages anfechtest wegen eines fehlenden Energiepasses wird man dich auslachen, tut mir leid.

0
@MrsSascha

Das ich meine Wohnung nicht ordentlich übergeben kann, war die Antwort von impress. Entschuldigung!

Ich habe nur hier gelesen: http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/energiepass/energiepass_aid_50204.html Kann der Verkäufer oder Vermieter den Energieausweis nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig vorlegen, gilt das als Ordnungswidrigkeit, die mit einer Strafe von bis zu 15 000 Euro geahndet wird.

Mir wurde erzählt, dass meine Vermieterin wohl gesagt hat, dass ich die Wohnung renovieren muss. Im Prinzip ist meine Frage ja beantwortet, man kann also auch ohne Energiepass vermieten, so lange der Energieausweis bei Mietvertragabschluss nicht verlangt wird! Danke :)

0

Wenn das so überhaupt stimmt, dann hättest du gleich Einspruch erheben müssen.

Ich finde, wenn man eine Wohnung nicht ordentlich übergeben kann (das lese ich aus deinen Zeilen heraus), dann sollte man nicht versuchen, den Vermieter über den Tisch zu ziehen.

Das ich die Wohnung nicht ordentlich übergeben kann, ist nicht richtig. Meine Vermieterin kann allein den meinen Echtholzboden beanstanden, welche ich ohne Probleme reparieren werde, da dies die Haftpflichtversicherung übernimmt. Allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass meine Vermieterin der Meinung ist, dass meine Wohnung komplett renoviert werden müsste. Wie sie darauf kommt, weiß ich leider nicht! Sollte die Übergabe ohne Probleme verlaufen, ist mir das mit dem Energieausweis auch egal. Wird sie sich allerdings noch über andere Dinge beschweren, die nicht richtig sind, will ich mit den Dingen mit denen ich ihr Entgegne auch richtig liegen!

Meine Frage ist ja somit beantwortet, mein Mietvertrag ist trotz fehlenden Energieausweises rechtens!! Vielen Dank für die Hilfe :)

0

Abend,

in der Tat ist der Energieausweis Pflicht.

Das leitet sich aus diversen Gesetzen und Beschlüssen herab.

Aber ob es sinnvoll ist, den Vermieter nun zu erpressen? Da solltest du genau aufpassen.

Informationen zum Energieausweis:

http://www.energiesparentipps.de/energieausweis.html

Ansonsten: Hast du kein Übergabeprotokoll vom Einzug? Sowas ist wichtig. Dort werden Schäden vermerkt.

Über die Jahre ist übrigens eine gewisse Abnutzung normal und vom Vermieter zu tolerieren.

Was möchtest Du wissen?