Vermietet jemand sein Auto auf sharoo.com und hat jemand bereits Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe noch nicht so viel Erfahrung, da ich mein Auto erst seit kurzem vermiete. Im Schadenfall greift ja die Versicherung. Als Vermieter geht man da kein Risiko ein. Für mich ist die Vermietung optimal, da ich mit ÖV zur Arbeit gehe. Mein Auto steht unter der Woche nur herum und mit der Vermietung über sharoo kann ich damit noch Geld verdienen.

Liebe Hannah, vielen Dank für deine Antwort! Kommst du aus der Schweiz? Wenn ich die Preise ansehe, verstehe ich nicht, wie man damit Geld verdienen kann. Ist nicht alleine schon der Benzinpreis und der Verlust durch die Abschreibung höher als der schlussendliche Fahrpreis pro Kilometer? Darf ich fragen, welches Auto du vermietest und wie viel du damit verdienst? Vielen Dank im Vorraus!

1
@frankunderwood

Ja, ich lebe in der Schweiz. Den Preis kannst du selbst bestimmen. Je nach "Vermieter-Abo" ist dann ein Verlust für ein bisschen Kommission und Benzin mit drin. Das ist aber auch das einzige, was du dabei beachten musst. Ich persönlich musste da auch nach der ersten Buchung noch etwas nachbessern. (z.B. habe ich mich auch mal umgeschaut, was die Vermieter in meinem Umkreis verlangen).

1

Laut Beiträgen im Internet gehen andere Fahrer mit den Autos relativ schäbig um, da es nicht ihre sind.

Was möchtest Du wissen?