Vermieterin kümmert sich nicht um das Haus (Text ist etwas länger, bitte trotzdem lesen!)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

naja man kann sie auf Vertragserfüllung verklagen. Denn sie hat ebenso einen Vertrag mit euch, wie ihr mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist komplex und vieldimensional (viele Sachverhalte)

1) Der Haushalt kann doch seinen Stromversorger wählen! Oder steht der im Mietvertrag über windige KLauseln?

2) Der Riss und solche Senkungen sind an sich nichts beunruhigendes - könnt aber das Bauamt jederzeit zu Rate ziehen!

3) Ihr wisst ja: für Reparaturen mit Abzug von der Miete und Mietminderungen sind hohe Hürden im Mietrecht vorgesehen: Diverse Fristsetzungen per Einschreiben! Wirklich qualifizierte Mängel, Habt Ihr da alles richtig gemacht! Ich glaub es euch!

4) Sie hingegen muss auch vieles beachten, bis eine Mieterhöhung tatsächlich rechtskonform erfolgt!

5) Nein - Ihr könnt Sie nicht zwingen, einen Hausverwalter zu beauftragen, obwohl ich das genauso wie ihr sehe: Es wäre das beste!!! Aber es kostet eben! Das wird natürlich umgelegt!

Arrangieren oder emigrieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?