Vermieter zahlt Kaution einfach an Ex-Partnerin aus, ist das recht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Kautionsrückgabe setzt in der Regel das Ende des Mietverhältnisses voraus. Die Logik des Vermieters, nun das Geld, was der EX-Partnerin übergeben wurde, von dir wieder zurück zu bekommen, hat doch diverse Lücken.

"seit 5 Jahren aus dem gemeinsamen Mietvertrag raus" ist auch erklärungsbedürftig. Bedeutet das, der Vermieter und du haben die EX vor 5 Jahren aus dem Mietvertrag entlassen, so dass nur noch du als alleiniger Hauptmieter im Mietvertrag stehst oder ist sie einfach ausgezogen und ist immer noch wie du Hauptmieterin laut Mietvertrag?

Auch wenn die Kaution auf Anforderung der EX durch den Vermieter heraus gegeben wurde, bist du nicht verpflichtet nun erneut eine Kaution zu übergeben, denn bis jetzt hat der Vermieter die Kaution aufbewahrt ohne Berücksichtigung der (hier noch unklaren) Mietverhältnisse.

ace88 02.12.2013, 18:19

Seid März 2007 offiziell aus dem Mietvertrag gekündigt. Beide haben ein Teil der Kaution bezahlt nur wurde es von ihrem Konto abgebucht. Im Nachtrag steht auch das Sie "stellt aus diesem Mietverhältnis keine Forderung mehr an den Vermieter" Was nun???

0

Deine Frage kann man nicht beantworten, es steht zu wenig zum Hintergrund in der Erläuterung.

Es gab also einen gemeinsamen Mietvertrag - Ist sie denn mit Zustimmung des Vermieters "entlassen" worden aus dem Vertrag - Also wurde der dann allein auf dich umgeschrieben? Wart ihr verheiratet und seid jetzt geschieden? Gab es Auseinandersetzungen zwischen dir und deiner Ex um die Kaution? Wer hat die Kaution damals bezahlt - sie alles oder jeder seinen Teil? Kann sie ggf. die Zahlung der Kaution von ihrem Konto mittels Auszug belegen? Hast du ihr die Auszahlung der anteiligen Kaution versagt? Hat dein Vermieter schon mal vorher Kontakt mit dir aufgenommen und dir mitgeteilt, dass deine Ex sich wegen der (anteiligen) Auszahlung der Kaution sich an ihn gewandt hat? ....

ace88 02.12.2013, 18:31

Seid März 2007 offiziell aus dem Mietvertrag gekündigt. Beide haben ein Teil der Kaution bezahlt nur wurde es von ihrem Konto abgebucht. Im Nachtrag steht auch das Sie "stellt aus diesem Mietverhältnis keine Forderung mehr an den Vermieter" Was nun??? Nein, waren nicht Verheiratet. Es hat auch zwischen durch schon jemand anderes hier mit offiziell gewohnt.

0
angy2001 03.12.2013, 23:55
@ace88

"Beide haben ein Teil der Kaution bezahlt nur wurde es von ihrem Konto abgebucht."

Das scheint hier das Problem zu sein, es gibt nichts Schriftliches zwischen euch, dass du auch deinen Anteil an der Kaution bezahlt hast. Sie dagegen kann es mit einem Kontoauszug beweisen.

Der Vermieter hat sich nun entschieden (warum auch immer), die Kaution an sie heraus zu geben. Sie wohnt schon seit 2007 nicht mehr in der Wohnung. Ich denke, du wirst die Kautionszahlung nun an den Vermieter zahlen müssen und dann schauen, wie du dich mit deiner Ex einigst, ob sie dir die Hälfte der Kaution zurück zahlt. Da du deinen Anteil vermutlich nicht belegen kannst und ihr vermutlich keinen guten Kontakt mehr habt, stehen deine Chancen schlecht, das Geld auch von ihr zu bekommen.

0
Glenn88 23.08.2014, 11:15
@ace88

Wenn das Geld von ihrem Konto kam geht es auch dahin zurück. Ihr müsst das unter euch regeln, nicht der Vermieter.

0

zuwenig info um was tolles zu sagen

ace88 02.12.2013, 18:28

Seid März 2007 offiziell aus dem Mietvertrag gekündigt. Beide haben ein Teil der Kaution bezahlt nur wurde es von ihrem Konto abgebucht. Im Nachtrag steht auch das Sie "stellt aus diesem Mietverhältnis keine Forderung mehr an den Vermieter" Was nun???

0

die gemeinsame Kaution ausgezahlt

warum hatte er das gemacht.

ace88 01.12.2013, 11:32

Das bekomme ich erst am Dienstag heraus denn da hab ich erst ein Termin. Hab am freitag erst den Brief bekommen das die Kaution ausgezahlt wurde!

0

Was möchtest Du wissen?