Vermieter will neue Adresse

13 Antworten

Wir hatten es mündlich abgemacht ,wenn wir die Wohnung renovieren ,dass wir für 618 € warmmiete die Wohnung bekommen.Jetzt wird es 700 €. Können wir uns dagegen wehren?

Wegen der Nebenkostenabrechnung braucht der VM die neue Adresse.

Ein Geschäftspartner - auch ein ehemaliger - muss für einen anderen grundsätzlich postalisch ladungsfähig erreichbar sein, das ist eine Frage von Treu und Glauben. Der Vermieter muss allein schon die Kaution abrechnen, evtl. stehen noch Nebenkostenabrechnungen aus etc. . Ich würde glaube ich die Kaution auch nicht auszahlen, bis ich eine neue Adresse habe. Ob mn das darf oder nicht ist dabei zweitrangig, versuch' sie doch mal einzufordern, ohne Deine Adresse anzugeben...

Das habe ich z. B. gefunden??????

Im übrigen gehört es zum guten Ton, einem Vertragspartner seine neue Anschrift mitzuteilen. Kein Vermieter ist verpflichtet, Detektiv zu spielen.

Es ging dabei, wie in Deinem Fall auch um die neue Anschrift anzugeben für den Fall der Nebenkostenabrechnung und Kaution?!?!

Was möchtest Du wissen?