Vermieter will keinen Vertrag?

8 Antworten

So lange du darauf bestehst, für deine Mietzahlung eine Quittung zu bekommen, kann dir nichts passieren.

Ein Mietvertrag muss gar nicht schriftlich fixiert werden.

Sollte es später zu Unstimmigkeiten kommen, ist durch die Tatsache, dass du dort wohnst und Miete zahlst, ein Mietvertrag entstanden.

Es gelten dann die gesetzlichen Mindestanforderungen.

keinen Mietvertrag - damit ist in der Miete alles enthalten, sämtliche Nebenkosten sind incl.

lass dir IMMER bei Zahlung der Miete eine Quittung ausstellen, Zweck - Monat - Jahr. Dann hast was in der Hand. man braucht keinen schriftlichen Mietvertrag. Gekündigt werden muss er jedoch Schriftlich - mit eigenhändiger Unterschrift.

Warum, frag ihn - ob er das Geld nicht als Einnahme aus Vermietung/Verpachtung in der Steuererklärung angeben will; kann dir egal sein

Warum, frag ihn - ob er das Geld nicht als Einnahme aus Vermietung/Verpachtung in der Steuererklärung angeben will; kann dir egal sein

Na wer soll die Steuern zählen? Der dämliche Rest, dem das schon vom Lohn abgezogen wird?

0

In der Regel wird bei der Vermietung einer Wohnung oder eines Hauses ein schriftlicher Mietvertrag abgeschlossen. ... Da der schriftlich abgeschlossene Mietvertrag keine Pflicht ist, kann ein Mietverhältnis auch zustande kommen, wenn kein Mietvertrag vorhanden ist.

www.hausverwalter-vermittlung.de › blog › kein-mietvertrag-vorhanden

Kein Mietvertrag vorhanden | Wir erklären, was zu tun ist.

wenn kein  Mietvertrag

doch es ist einer da, ein mündlicher... (gleichwertiger).

0

Steuern und Abgaben sparen(?).

Erbkönnte z.B. angegeben haben, dass er die Wohnung Privat nutzt.

Was nicht auf dem Papier festgehalten ist, kann das Finanzamt etc. auch nicht ohne weiteres Nachverfolgen.

Jo und mache mich erpressbar durch einen Kackmieter, genau so stelle ich es mir vor.

0

du gehst langfristig in das Eigentum von jemand anders

du willst, dass deine Rechte als Mieter erfüllt werden und du dort gut leben kannst

der Vermieter will, das sein Eigentum in Ordnung bleibt und verlässlich Rendite abwirft, dass auch die Raten bezahlt werden können

Klar macht man einen Vertrag.

.... und der bedarf NICHT der Schriftform. Nu eine Kündigung müsste schriftlich erfolgen.

1

Was möchtest Du wissen?