Vermieter will anbauen & Garten weg nehmen.... darf er das so einfach?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Umziehen? 42%
Bau abwenden? 28%
Wohnen bleiben? 14%
Mietminderung? 14%

9 Antworten

Ein Abriss der Garage und der Anbau von Wohnraum an ein Wohngebäude erfordert eine Abrissgenehmigung und eine Baugenehmigung mit statischem Nachweis. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Verfahren in der Baugesetzgebung. Frag mal beim Bauamt der kommunalen Behörde nach, ob denn eine Baugenehmigung erteilt wurde. Übrigens, wenn die Garage Bestandteil des Mietvertrages ist, kann eine Teilkündigung nicht ohne weiteres ausgesprochen werden. Mieterschutz!

Umziehen?

Ein Vermieter kann mit seinem Anwesen machen was er will. Da er selbst nun dort einziehen will, hat er Eigenbedarfsrechte. Wenn der Garten nicht ausdrücklich in Deinem Mietvertrag als alleinige Nutzung für Dich vereinbart wurde, kannst Du da gar nichts machen.

Bau abwenden?

Ohne wirklich Ahnung von Mietrecht zu haben: Euer Vermeiter kann nicht einfach wesentliche Änderungen and er Mietsache vornehmen wie das Zumauern von Fenstern. Auch ein angemieteter Garten kann nicht einfach so wegfallen. Es ist natürlich schade, wenn durch soetwas das Verhältnis zum Vermieter flöten geht, aber er hat ja angefangen. Meine Hemmungen wären demnach sehr gering ihm mit einer Klage zu drohen.

An deiner Stelle würde ich sofort einen (Fach-)Anwalt (für Mietrecht) konsultieren.

Mieterverein ja, aber klagen, da zieht sie sicher den Kürzeren. Lies meinen Beitrag.

§ 573b BGB Teilkündigung des Vermieters.

0

Wer zahlt die Reinigung nach Arbeiten vom Vermieter?

Mein Vermieter hat eine Firma beauftragt. Die hat einige Arbeiten ums Haus, an den Fenstern und in der Garage durchgeführt. Jetzt ist alles verdreckt, teilweise wurden private Gegenstände in der Garage für das Mittagessen genutzt und verschmutzt wieder zurückgestellt. Die Fenster sind voller Putz von Ausbesserungen an der Fassade und vom Garagenboden will ich gar nicht anfangen. Jetzt meine Frage, wer soll die Reinigung durchführen und wenn der Vermieter es nicht machen will, kann ich eine Firma beauftragen und ihm die Reinigung in Rechnung stellen??  

...zur Frage

Lösungsmöglichkeiten bei einem Konflikt mit dem Vermieter?

Hallo Leute vielleicht habt ihr doch mal ein Tipp für mich , denn es geht um folgendes Problem, welches ich kurz halten möchte:

Ich bin vor 2 Jahren in ein Neubau gezogen und habe die Wohnung im "Erdgeschos" dazu einen Garten der eigens für die Nutzung des Mieters im "Erdgeschoss" gedacht ist. Nun sollte noch eine Treppe vom Fenster am Wohnzimmer zum Garten führen weil der Abstand zum Garten doch schon ca. 1.80 Meter Höhenunterschied betrifft.

Nunja der Vermieter versicherte mir, dass das Haus noch verputzt werden soll und dann der Schlosser kommt um die Treppe zu befestigen. Naja das war dann alles vor über einem Jahr und nach mehrmaligen Fragen werde ich immer wieder vertröstet, weil ich würde schon gerne den Garten nutzen ohne ständig über Wasserkästen zum Garten zu gelangen. Er kommt immer wieder mit ausreden wie " Der Schlosser hat mich versetzt" oder " in 2 Monaten kommt jemand" oder " im Frühjahr wird es gemacht" .. naja anscheinend hat der nicht viel Bock hier was zu machen. Das sieht man auch an den Verarbeitungen damit ja alles sehr günstig gehalten wird...

Jetzt zu meiner Frage: Kann man ihm etwas mehr Druck machen als ständig nachzufragen? Ich mein, die anderen fenster haben alle schon ein Geländer zum Schutz vor Sturz.. Also war ja schonmal ein Schlosser am Werk. Nur die besagte Treppe kommt einfach nicht her. Ist das ein Grund zur Mietminderung oder sonstigen Dingen??
Ich will hier jetzt kein Streit provozieren sondern einfach nur wie ein normaler Mensch mit meinem Hund meinen Garten benutzen :/

habt ihr da Tipps für mich ??

Vielen Dank !!

...zur Frage

Wem gehört die Garage?

Hallo zusammen.

Ich wohne in einem mehrfamilienhaus mit eigentumswohnungen. Dieses wurde damals so gebaut dass zu jeder Wohnung eine Garage dazu gehört.

Jetzt ist es so dass wir als Mieter in die Wohnung eingezogen sind. Die Garage aber nicht dazu bekommen haben da sie an eine fremde Person welche nicht hier im haus wohnt vermietet ist. Ist auxh nixht im vertrag aufgeführt. Beim Einzug benötigten wir beide keine Garage . (Vermieter ist also privat)

Da wir jetzt aber beide beruflich gezwungen sind jeweils ein Auto zu besitzen würden wir diese doch eigentlich zur Wohnung dazugehörige Garage haben. Da die parksituation auf der Strasse teilweise sehr prikär ist.

Meine Frage auf die ich heraus will ist ob ich als Mieter, der eigentlichen Wohnung zu der die Garage gehört, ein Anrecht/vorrecht darauf habe. Darf der Vermieter diese Garage fremdvermieten obwohl ich diese als wohnungssmieter in Anspruch nehmen möchte? Gibt es dort ggf ein Gesetz oder Regelung für auf die ich mich berufen kann?

Vielen Dank schonmal im voraus.

LG

Mo

...zur Frage

Darf mein Vermieter Änderungen an meiner Wohnung vornehmen?

Folgendes Anliegen. Mein Vermieter will Gitter an meine Fenster anbringen, Richtung Garten, um einem Einbruch entgegen zu wirken. Ich wohne im Erdgeschoss.

Nur durch Zufall habe ich mitbekommen, wie er mein Fenster angemessen hat. Ich sprach ihn darauf an und er teilte mir mit, dass er Gitter bestellt hat und nochmal nachmessen wollte.

Darf er das? Ohne Vorherige Absprache (als solche seh ich das jetzt nicht an) Gitter an meine Fenster anbringen?

...zur Frage

Schimmel, wer zahlt erneut?

Hallo.

Wir haben schimmel im schlafzimmer. Im Winter wurde es jetzt schlimmer. Bei den Vormietern war auch schon ein Firma wegen schimmel, die ihn entfernt hat. Danach wurden neue Fenster eingesetzt.

Wir wohnen jetzt seit 1 1/2 Jahren hier und haben wieder schimmel vor allem an den Rolladenkasten, welche ja neu eingesetzt wurden und darüber.

Damals hat der Vermieter gezahlt, das Haus ist denkmalgeschützt und kann nicht komplett renoviert werden, außerdem ist bekannt, dass das Haus generell sehr kalt ist.

Denkt ihr der Vermieter wird wieder zahlen. Wir lüften und heizen ausreichend jeden tag, vor allem jetzt im Winter.

...zur Frage

Darf ich das Eigentum vom Vermieter entsorgen?

Ich bin vor 4 Monaten in eine neue Wohnung eingezogen. Der Vermieter ist ebenfalls der Eigentümer. Diese hatten im Garten ein großes Klettergerüst für Kinder stehen und leider steht es dort immer noch, obwohl wir seit 4 Monaten dort wohnen. Wenn wir ihn bitten das Gerüst abzuholen (weil es uns stört und der Garten dadurch nicht ordentlich gepflegt werden kann) heißt es, der Gärtner hätte für seinen Auftrag noch keine Zeit gehabt.

Was kann ich jetzt noch tun? Kann ich das Gerüst zu meinen Gunsten verkaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?