Vermieter verweigert die Rückzahlung der Kaution, was tun?

6 Antworten

Geht doch zum Mieterschutzbund. Euer Vermieter muss zumindest eine Begründung liefern, warum er die Kaution nicht zurückzahlen will.

hallo, Mieterverein hilft nur, wenn man VORHER schon Mitglied ist. Einen anderen Anwalt suchen. Oder war er der Meinung, dass Ihr keine Chance habt, weil vielleicht die Wohnung nicht in Ordnung war bei Übergabe. Besenrein und frisch gestrichen widerspricht sich ein wenig. Ansonsten sind die Chancen gut, dass Ihr das Geld wieder bekommt und der Vermieter die Gerichtskosten auch mit übernimmt. In der Regel reicht aber ein Mahnbescheid oder ein Brief vom Anwalt. Fristen nicht verpassen.

6 Monate nach dem Kündigungstermin einen Mahnbescheid gegen den Vermieter beantragen.

Kann der Vermieter die Zahlung der Kaution verweigern wenn es angebliche Schadensersatzforderungen gibt?

Wenn der Laminat kleine Abnutzungsspuren hat die ganz wenig herausragen kann der Vermieter die Zahlung der Kaution verweigern? In welchen Fällen darf er die Rückzahlung der Kaution verweigern?

...zur Frage

Rückzahlung der Kaution beim Jobcenter

Wenn ich beim Jobcenter Kaution beantrage, muss ich die dann zurückzahlen, oder holt sich die Arge die vom Vermieter wieder, wenn ich ausziehe? Wenn ich sie zurückzahlen muss, kommen da dann Zinsen drauf? Und wie hoch sind die Raten?

...zur Frage

Mein Mieter bezahlt mir die Kaution nicht vollständig?

Hallo,

der Vermieter hat von meiner Kaution wegen echt kommischen Gründen 186 euros abgezogen.

zu wem oder welchem Büro soll ich mich anmelden und meine Kaution völlig zurückfördern??

(ich bin die Mieterin)

Liebe Grüße

Yasaman

...zur Frage

Wann ist Kaution-Einbehaltung Unterschlagung?

Die Frage ist eigentlich zweiteilig. Angenommen, eine Mietwohnung wird zurückgegeben. Der Vermieter verweigert wegen geringfügiger Mängel (Bsp: Fenster nicht geputzt) komplett die Rückzahlung der Kaution in Höhe mehrerer Monatsmieten.

Frage 1: Kann der Vermieter in solchen Fällen willkürlich die Kaution kürzen ? Oder kann er nur Kosten abziehen, die ihm nachweislich entstanden sind, muss also z.B. eine Rechnung von einer Gebäudereinigungsfirma vorlegen. Frage 2: Ab welchem Zeitpunkt ist in so einem Fall der Tatbestand der Unterschlagung erfüllt ? Mit der normalen Fälligkeit der Kaution oder erst, wenn der Mieter seinen Anspruch vor Gericht durchgesetzt hat. Selbst wenn der Vermieter recht hätte, dürfte er schließlich allenfalls die Kosten für 1 Stunde Reinigungsfachkraft einbehalten.

...zur Frage

Kann man sich die Mietkaution vorzeitig auszahlen lassen?

Hallo,

wir wohnen hier seit ca. 8 Jahren in meiner Wohnung und bezahle meine Miete immer pünktlich und mit dem Vermieter habe ich auch ein ganz gutes Verhältnis, wir haben damals knapp 2.500€ Kaution bezahlen müssen, die halt immer noch bei dem Vermieter liegt, besteht da irgendwie die Möglichkeit, dass der Vermieter mir meine Kaution schon vorzeitig auszahlen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?