Vermieter verlangt Ausgezahlte Kaution nach 2Jahren später zurück,Darf er das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Vermieter hat also einen Fehler gemacht, den er erst nach 2 Jahren bemerkt hat.

Da das innerhalb der dreijährigen Verjährungsfrist ist, ist das in Ordnung.

Die Frage ist, ob er der Nachmieterin diese 200€ wirklich ausbezahlt hat.

Da würde ich wenn möglich bei der Dame nachfragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?