Vermieter ström abstellen erlaubt?

6 Antworten

wenn die frage so knapp gestellt wurde würde ich erst mal nein sagen....

es kommt aber immer ein wenig darauf an, wenn es z.B. ein Gebäude ist, wo eine PV Anlage oder und ein BHKW verbaut sind, und der mieter den strom nicht vom energieversrorger direkt, sondern über eine zwischenzählung vom vermieter bezieht, sieht die sache auch schon wieder ein wenig anders aus.

allerdings muss dann a.) klar zwischen miet- und energieschulden differenziert werden d.h. wenn die abschläge für den strom nicht gezahlt wurden, darf der vermeiter abdrehen - sonst nicht.

außerdem ist der vermeiter in dem falle als energielieferant an die gleichen gesetzlichen vorgaben gebunden wie die energieversorger. d.h. sperrung erst ab einem rückstand von mindestens 100 € und erst nach dem entsprechenden mahnprozedere...

hier mal am besten rechtlichen rat einholen.

lg, Anna

Er darf Dich sogar komplett aus den nicht bezahlten Räumlichkeiten aussperren. Keine Miete bezahlt - keine Erlaubnis zur Weiternutzung der Räume.

Das dürfte nicht allzu schwer zu verstehen sein, denn immerhin handelt es sich hier nicht um den Lebensmittelpunkt also die Wohnung, sondern "nur" um das Geschäft. Vielleicht um die berufliche Existenzgrundlage, die aber offensichtlich nicht so wichtig erscheint, wenn der Mieter meint, Miete nicht bezahlen zu müssen.

Gerne suchen sich Schuldner aus, wen sie noch bezahlen. Den Sprit an der Tankstelle schon noch, denn sonst gibt es unmittelbaren Ärger. Zigaretten und Lebensmittel an der Supermarktkasse auch, aber alles unwichtige, wie Strom, Miete, Telefon etc., also alle, die sich ggf. direkt am Konto per Lastschrift bedienen, läßt man warten.

Dass das den diversen Anbietern, allen voran dem Vermieter nicht gefällt, dürfte klar sein.

Bist Du Vermieter, nutz Deine Chance und bist Du Mieter, hast Du hier eben Pech gehabt.

Wenn er das kann, beziehst Du offensichtlich den Strom vom Vermieter.

Generell kann er das aber nicht ohne schriftliche Mahnung, denn er entzieht Dir unbillig die Verdienstmöglichkeit und mithin auch die Möglichkeit, genau diesen offenen Betrag zu erwirtschaften.

Nach der Mahnung mit abgelaufener Frist ist dies etwas anderes.

"Wer mit seiner Stromrechnung in Verzug gerät, bekommt zunächst einmal ganz gewöhnliche Mahnungen. Wie es dann weitergeht, hängt davon ab, wie hoch die Schuld ist: Nur bei einem Rückstand von mindestens 100 Euro darf der Versorger eine Stromsperre androhen, im Schnitt passiert das bei einem Rückstand von 120 Euro. Die Drohung muss mindestens vier Wochen vor der geplanten Stromsperre eingehen und unmissverständlich klar machen, dass bei Nichtzahlung die Kappung droht." aus ntv

darf der Vermieter das Wasser abstellen

Guten tag Darf der Vermieter einfach das Wasser abstellen ohne abzumahnen wenn man die miete vergessen hat ein Monat lang

...zur Frage

Darf der Vermieter den Strom abstellen, wenn meine Miete inkl. Strom+Hzg berechnet wird?

Hallo,

ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand eine Antwort weiß:

Ich habe eine Wohnung (vorher als Ferienwohnung vom Vermieter vermietet) gemietet, die inkl. aller Nebenkosten (Heizung, Strom, Wasser, Müll, Versicherungen usw.) möbliert vermietet und bezahlt wird. So ist es auch im Mietvertrag dargestellt.

Die Miete konnte ich leider nicht immer pünktlich zahlen, manchmal habe ich am 7. und manchmal am 17. eines Monats gezahlt, aber immer in dem Monat, wo die Miete fällig war!

Jetzt hat mein Vermieter mir einen langen Brief geschrieben, in dem er mir unter anderem androht, dass wenn die Miete nicht am 3. Werktag eines Monats bei ihm auf dem Konto ist, der mir am Tag darauf ("Folgetag"), Heizung, Wasser, und Strom abstellen wird, weil er ja "an die Stelle des Versorgers" getreten ist. Darf der das?????

Ich kann die Miete auch diesen Monat nicht pünktlich zahlen (das wäre am 5.6.) und habe nun Angst, dass mir a 6.6. alles abgestellt wird!!!!

Ich bin sehr dankbar, wenn mir jemand eine sichere Auskunft geben könnte!!

...zur Frage

Dürfen Vermieter jetzt schon die Heizung abstellen?

ich weiss, daß zur Heizperiode die Wohnung eine bestimmte Temparatur haben muss. Was aber, wenn die Wohnung eiskalt wird ? Derzeit herrschen noch keine sommerlichen Temparaturen. Darf der Vermieter trotzdem die Heizung abstellen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?