Vermieter stellt Rechnungen nach Auszug- was muss ich zahlen?

14 Antworten

Dein Ex kann mit Anwälten drohen, dass ist ein beliebtes Mittel, den / die Mieter einzuschüchtern. Lass dich davon nicht beeindrucken. Bezüglich Fenster streichen ist als erstes zu klären, ob es überhaupt eine wirksame diesbezügliche mietvertragliche Vereinbarung gibt. Dazu müsstest du hier im Wortlaut diese Klausel sowie weitere im Zusammenhang stehende aus z. B. den AVB, hier exakt wiedergeben. U. Umständen hätte sich das Problem schon erledigt, da es diverse Entscheide des BGH gibt, die solcherlei Klauseln für von Anfang an unwirksam machen. Sobald du hier also Näheres mitteiltest, bekommst du von mir verbindlichen Rat. Im Übrigen ist eine Verschlechterung der Mietsache bei vertragsgemäßem Gebrauch (dazu gehört auch das Rauchen) mit der Miete abgegolten. Wegen der Tür? Was ist passiert? Hast du sie beschädigt? Dann haftest du selbstverständlich, könntest das evtl. über deine Haftpflichtversicherung regulieren (mutwilliger Schaden käme da sicher nicht in Frage). Jedenfalls hätte dir eine Frist zugestanden, in welcher du zunächst selbst die Möglichkeit der Reparatur wahrnehmen könntest. Wenn nicht, darf er nicht so ohne weiteres dir die Kosten auferlegen.

Ist das Türblatt denn von Ihnen beschädigt worden? Wenn ja, muss man auch dafür aufkommen. Zwar muss der Vermieter dem Mieter Gelegenheit geben das selbst zu erledigen, bzw. eine Firma dafür zu beauftragen, weiß aber nicht ob dazu nach Auszug noch Zeit vorhanden bis ein neuer Mieter kam. Der Abzug von der Kaution würde ich dann gelten lassen wenn ich den Schaden verursacht hätte. Nikotingelbe Fenster hätte man mit mit Spezialreiniger oder normaler Scheuermilch weg bekommen. Warum wurde das nicht vorgeschlagen? Gestrichen werden muss dann wenn es notwendig ist, nicht erst nach 6 Jahren oder einem starren Fristenplan. So will es die momentane Gesetzgebung. Allerdings hätte hier auch der VM den Mieter zunächst selbst auffordern müssen, dies zu tun. Nachträglich kann er da nichts mehr in Rechnung stellen.

wenn dein hund die tür zerlegt hat , dann mußt du dafür aufkommen . dein vm wäre aber in der pflicht gewesen , dir vor der reparatur mitzuteilen , wie teuer seine "variante" für dich ausfällt . du selbst hast in jedem fall das recht , eine preisgünstigere reparatur zu suchen . was deine fenster betrifft , dann googel mal nach . es gibt viele urteile die gefällt worden sind , wo selbst kettenraucher nicht vorrichten müssen ! wohnungsrückgabe besenrein , mehr nicht ! (BGH urteile)

Waschbeckenanschluss zur Wand undicht, was tun?

Heute eingezogen und aus kompletter Dummheit diese Schönheit beim schreiben der Inventarliste letzte Woche übersehen.
Der Anschluss ist undicht und... sieht nicht allzu gesund aus.
Was kann man jetzt tun?
Und falls jemand professionelles ran muss, wer zahlt dann den Quatsch?
Der Mieter oder der Vermieter?

Bin in Österreich ansässig.

...zur Frage

Ist der Untermietvertrag in diesem Beispiel ungültig? Mietsrecht

Hallo liebe Community,

ich habe folgende Frage zum Untermietsrecht.

Person A vermietet einen Teil der Wohnung in der sie Hauptmieter ist an Person B unter. Es werden 500€ Kaution bezahlt. Im Vertrag sind einige Verweise auf den Hauptmietvertrag, z.B:

"§ 3 Bezugnahme auf Hauptmietvertrag Die sich aus dem Hauptmietvertrag ergebenden Rechte und Pflichten gelten auch für den Untermietvertrag, soweit vorliegend nicht Gegenteiliges vereinbart wird. Der Hauptmietvertrag wird Bestandteil dieses Vertrages. Der Untermieter erhält eine Kopie des Hauptmietvertrages."

Der Hauptmietvertrag wurde nicht gezeigt und nicht als Kopie ausgehändigt. Person B hat laut Vertrag die Wohnung vom 01.05 bis zum 01.10 offiziell gemietet.

Kurz vor Ende des Monats Juli erfährt Person B, dass sie nicht mehr in Deutschland arbeiten darf und kein Geld mehr ab 01.08 überweisen kann. Sie informiert Person A darüber und möchte ab 01.08 ohne Vorwarnung ausziehen und sagt, dass der Untermietvertrag nicht gültig ist, da der Hauptmietvertrag nie vorgelegt wurde.

Hat Person B recht?

Was passiert, wenn Person A die Kaution von 500€ einbehält, macht sie sich strafbar?

Meiner Auffassung nach hat Person B recht, dass der Vertrag nicht gültig ist. Demnach dürfte aber auch die Kaution ohne Probleme einbehalten werden.

Ich freue mich über eure Antworten, am Besten mit rechtlichen Begründungen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?