Vermieter stellt Küche in Mietwohnung, wann abgezahlt?

5 Antworten

Eine Küche gehört nicht zwingend zum Mietobjekt.In einigen Bundesländern ist es so das die Küche selbst mitgebracht werden muss,oder eben wenn sie vom Vermieter eingebaut wurde,muss man sie abbezahlen.Ob sie schon abbezahlt ist nach 15 Jahren hängt sicher an der Ratenhöhe und dem Preis der Küche.Sicherlich ist es so,das nach 15 Jahren einiges nicht mehr so toll ist in der Küche.Ich würde einfach mal mit dem Vermieter sprechen und abklären,wie es mit einer neuen oder renovierten Küche aussieht.

Sollte es nicht anders vereinbart sein, gilt dieser "Abschlag" als ein Nutzungsentgeld f´ür die Bereitstellung der Küche. Die Frage lautet eher: wann sollte man daran denken, diese überholte Küche mal gegen eine neuzeitliche auszutauschen?

die küche gehört zum mietobjekt dazu. die wirst du genauso wenig wie zb fenster oder türen jemals abbezahlt haben. sprich, du mußt immer dafür bezahlen. du hast sie doch gemietet oder über deinen vermieter gekauft? wenn sie nach 15 jahren allerdings mängel aufweist, hast du anspruch auch nachbesserung oder ersatz, denn darum muß sich der vermieter kümmern.

Die Dunstabzugshaube in der Mietwohnung defekt.

Die Dunstabzugshaube in der Mietwohnung ist defekt,dei Küche gehört zur Mietwohnung.Der Vermieter möchte sie nicht austauschen,das würde zu teuer.Kann ich Mietminderung verlangen.

...zur Frage

Gehört der Kühlschrank zur Wohnung oder nicht?

Wir wohnen in einer Mietwohnung wo die Küche seit 15 Jahren so steht wie sie steht. Nun ist der Kühlschrank kaputt und man kann heut zu Tage diese Art von Kühlschrank nicht mehr nachkaufen. Der Kühlschrank ist in der kleinen Küche mit eingebaut.

Im Mietvertrag steht das die Elektro Geräte nicht mit vermietet werden. Aber im Abnahme/Übergabeprotokoll steht der Kühlschrank mit aufgeführt? Warum er scheint er dort, wen er angeblich nicht zur Wohnung gehört?

Falls wir jetzt einen neuen kaufen wie sieht das dann aus beim Auszug? Für uns heißt es das wir keinen stellen müssen, da er ja nicht zur Wohnung gehört? Oder wie ???

Ich hoffe ihr könnt vielleicht Licht ins Dunkel bringen.

...zur Frage

Muss der Vermieter einen Stromzähler für die Wohnung besorgen und die Kosten übernehmen?

In einer neu sanierten Mietwohnung ist noch kein Stromzähler vorhanden. Der Vermieter ist der Meinung, dass es genügt, entsprechende Steckplätze für die Stromzähler der jeweiligen Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Den Stromzähler selbst und die Kosten der Anbringung müsse jedoch der Mieter zahlen, da es ja sein Strom und sein Gerät sei, welches er benötigt. Ist das so richtig?

...zur Frage

Mietwohnung in der Küche kein Warmwasser, wer ist zuständig?

Hallo, mein Freund und ich haben eine Wohnung gemietet, diese wie vom Vermieter angeben Grundsaniert ist. Alles schön und gut, jetzt habe ich das Problem, das Warmwasser läuft über einen Durchlauferhitzer der im Bad hängt. In der Küche hängt jedoch garnichts, kein Durchlauferhitzer und auch kein Untertischgerät. Meine Frage muss dies der Vermieter oder der Mieter einbauen?

LG Kristina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?