Vermieter Miete für Monat erhöhen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier ein Link, der dir gute Informationen wegen der Mieterhöhung gibt.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/mietrecht-wann-muss-eine-mieterhoehung-angekuendigt-werden_050561.html

Künftig würde ich empfehlen, mit der Mietzahlung pünktlich zu sein. Falls dir eine Zahlung zum 15. des monats besser auskommt, so redet mit dem Vermieter und lasst dann die Änderung in den Mietvertrag mit aufnehmen. Nicht dass du das nächste Mal die Drohung einer Kündigung erhältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZerricK
28.10.2015, 14:07

Wir haben immer Pünklich gezahlt das war das erste mal, weil wir Probleme mit der Arbeit haben und wir haben es ihm gesagt, und wir haben schon eine Kündigung wegen eines Anderen Grundes bekommen.

0

Naja es sind halt Verzugszinsen...
Scheint nicht grade ein geselliger Vermieter zu sein.

Musst du im Mietvertrag nachlesen, ob eine solche Klausel drinsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Mieterhöhung sondern Verzugszinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZerricK
28.10.2015, 13:54

Ich weiß, ich hab nur das Wort vergessen^^

0

Was heißt Miete erhöhen? Wurden auf die ausstehende Oktobermiete Verzugkosten, Mahngebühren oder was auch immer draufgeschlagen oder wird die komplette Miete ab dem nächsten Monat erhöht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZerricK
28.10.2015, 13:55

Verzugkosten, die wollen nur für Oktober das wir mehr zahlen..

0

Was möchtest Du wissen?