Vermieter hat uns gekündigt. 6 Monate Frist, kann ich früher raus?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtlich gesehen mußt Du die Kündigungsfrist einhalten, kommt jedoch darauf an, was im Mietvertrag vereinbart wurde. Aber vielleicht würde es den Interessen des Vermieters entgegen kommen, wenn Du schon früher ausziehen würdest.

Also sprich nochmal mit ihm, lasse es Dir aber schriftlich geben, falls er mit Deinem vorzeitigen Auszug einverstanden sein sollte !

Sicher ist sicher !

Was steht denn in eurem Mietvertrag? Welche Kündigungsfrist habt ihr? Normal wären 1-3 Monate. Wenn ihr also früher raus wollt, dann solltet ihr auch innerhalb der für euch gültigen Frist kündigen können.

Du kannst unabhängig von der Erhaltenen Kündigung selbst kündigen. Deine Kündigungsfrist beträgt allerdings 3 Monate zum Monatsende

Miete zahlen nach Wohnungsübergebe?

Hallo, Ich habe meine Wohnung fristgerecht zum 30.11 gekündigt und mein Vermieter hat jetzt eine frühzeitige Wohnungsübergabe vorgeschlagen, damit er in der Wohnung renovieren kann und schneller ein Nachmieter gefunden wird. So nun zu meiner Frage, wenn ich nicht die Möglichkeit habe meine Wohnung zu nutzen muss ich dann noch Miete zahlen?

...zur Frage

Außerordentliche Kündigung Mietvertrag, Nachmieter suchen?

Wir haben unseren Mietvertrag zum 01.07.18 gekündigt da wir Probleme mit Schimmel haben und eine neue Wohnung bekommen haben. Den Schimmel haben wir schon 1 Jahr und es wurde vom Vermieter (trotz mehrfacher Aufforderung) nichts gemacht. Wir haben angeboten einen Nachmieter zu suchen da wir die 3 Monate Kündigungsfrist nicht einhalten können. Auf dieses Angebot muss die Gesellschaft nicht eingehen, aber ein Versuch ist es wert. Die Kündigung ist heute bei der Gesellschaft angekommen und plötzlich rufen die mich an um einen Termin für die Schimmelbeseitigung festzulegen. Ich denke, die Gesellschaft macht dies jetzt extra damit wir keinen Grund mehr haben fristlos zu kündigen falls die sich auf unser Angebot mit dem Nachmieter nicht einlassen. Was meint ihr? Wir möchten natürlich nicht doppelt Miete bezahlen da wir am 01.07.18 in die neue Wohnung ziehen. Was können wir tun damit wir aus der Wohnung ziehen ohne doppelt Miete zu zahlen?

...zur Frage

Mein Vermieter verlangt Miete von mir obwohl ich da nicht mehr wohne was tun?

Hallo ich hatte meine Wohnung fristgerecht drei Monate vorher gekündigt und sogar die schlusselubergabe gemacht aber nichts unterschrieben. Ich wohne jetzt schon drei Monate wo anders und er verlangt Miete von mir für die vergangenen drei Monate +Nebenkosten was kann ich jetzt tun? Hat er überhaupt eine Möglichkeit mir drück zu machen also gerichtlich? Oder ist das nur heisse Luft?

...zur Frage

Wenn mir die Wohnung vom Vermieter gekündigt wird muss ich dann die 3 Monate Kündigungsfrist noch bezahlen?

Mein Vermieter will mir die Wohnung Kündigen da ich mit den Zahlungen nicht hinterher gekommen bin, da ich sowieso in eine andere Wohnung ziehen wollte hab ich mich gefragt ob ich diese 3 Monatige Kündigungsfrist selber noch bezahlen muss obwohl mein Vermieter mir die Wohnung gekündigt hat. Ich hoffe man versteht was ich meine.

...zur Frage

Mietvertrag endete fristgerecht zum 31.01.11 Vermieter verlangt weiter Miete

Hallo,

meine Tochter hat Ihre Wohnung fristgerecht zum 31.01.11 gekündigt. Nun will der Mieter für den Monat Februar noch Miete haben, da Sie sich erst am 31.01.11 für die Schlüsselübergabe gemeldet hat. Ist dies rechtens ?

...zur Frage

mäuse und kündigung

hab mal ne frage:ich war bis vor kurzem in einer wohnung wo mäuse als untermieter waren,ich habe die wohnung fristgerecht durch die mäuse gekündigt,ich habe sehr schnell eine wohnung gefunden,und dadurch is jetz noch 1 miete offen,sprich die lezte,so nun zu meiner frage weil mein alter vermieter mir mit dem rechtsanwalt droht,muß ich die letzte miete eig zahlen wegen den mäusen???? weil er lacht nur wenn mann ihn darauf anspricht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?