Vermieter fordert einfach Zahlungen ab, bei reißen der Kaminscheibe (durch hitze). Ist das Rechtens?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hier sehe ich allein den Vermieter in der Pflicht. Es wäre auch nach meinem Verständnis keine Kleinreparatur im Sinne des Gesetzes. 

 Der Vermieter ist verpflichtet, die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten.

Verschlechterungen des Zustandes der Mietsache oder deren Abnutzung sind mit der Miete abgegolten.

Die Abbuchung irgendwelcher Rechnungen ist nicht vereinbart, wäre also unzulässig. In dem Fall den Betrag zurückbuchen lassen.

Wer hat die Reparatur beauftragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skorpio1307
09.02.2017, 19:46

Ich als Mieter habe die Reparatur beauftragt

0

Falls Dein Mietvertrag eine Kleinreparaturklausel enthält, musst Du zahlen. Die Kaminscheibe fällt eindeutig darunter, denn sie gehört zu den Teilen im Haus, die Du gebrauchst, also auch regelmäßig anfasst etc.

Ob sie dadurch kaputt gegangen ist, spielt keine Rolle, denn gerade um solche Streitigkeiten um Kleinigkeiten zu vermeiden, steht sie im Vertrag.

Egal, wodurch z. B. ein Thermostat, ein Wasserhahn, eine Duschkabinentür, ein Türgriff, ein Rollladengurt oder eben auch eine Kaminscheibe kaputt geht, für Reparaturen bis zur Grenze, die in der Klausel genannt ist, muss der Mieter aufkommen. (Obergrenzen pro Jahr mal ausser Acht gelassen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kaminscheibe reißt nicht einfach so. Und das ist nach 5 Jahren schon gar kein normaler Verschleiß. Da ist irgendwas gegengedonnert - sei es Holz oder sonst was. Eine Kaminscheibe ist für hohe Temperaturen ausgelegt, allein durch Hitze kann die nicht reißen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In vielen ;ietverträgen steht, dass Kleinreparaturen -Dein Betrag fällt darunter - vom Mieter zu tragen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht im Mietvertrag evtl. was zu Kleinreparaturen?

Zudem ist zu sagen das im letzten Jahr Verblendung getauscht und die musste ich auch nicht bezahlen.

Die war möglicherweise teurer als der Höchstbetrag für eine Kleinreparatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Du mal in deinen Mietvertrag sehen. Oft steht da drin, daß der Mieter Kleinreparaturen bis z.B. € 100,00 selbst bezahlen muss. Ich kenne zwar die aktuelle Rechtssprechung nicht, möchte aber vermuten, daß auch dieser Passus umstritten ist.

Die nächste Frage ist, was für eine Lastschriftermächtigung Du deinem Vermieter unterschrieben hast. Wenn er nur die Miete abbuchen darf, wäre es Mißbrauch auch irgendwelche anderen Kosten mit abzubuchen.

Aber unterm Strich ist doch die Frage, ob dir ein stressfreies Verhälnis zum Vermieter € 49,99 wert sind, oder ob Du deshalb wirklich Streit riskieren willst. Wenn ja, lass die Lastschrift zurückgehen, überweise sofort die Miete, und dann muß der Vermieter klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... aber für solche Fälle leistet sich doch ein Mieter eine Glasversicherung für so rd. 26,00 EUR/Jahr und wenn er diese üppigen Beiträge spart, sollte er im Rathaus nach Sammlungen fragen.

Ich lese immer wieder, erst letzte Woche hier bei uns nach einem Feuer, daß die Damen und Herren Bürgermeister sammeln lasse für Leute, die der Versicherung solche Beträge nicht gönnen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwierig du betreibst den Kamin, kannst da ml geschlagen haben, Mikroriss und dannplatzt die. Ungenutzt wäre die nicht kaputt gegangen, denke du mußt zahlen oder deine Hausratversichrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar ist das erlaubt, denn auch in Deutschland gilt nach wie vor das Verursacherprinzip. Ob er es allerdings mit der Miete verrechnen kann, weiß ich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
09.02.2017, 19:34

Ob er es allerdings mit der Miete verrechnen kann

Da hast du wohl was falsch verstanden?

0
Kommentar von schmickens
09.02.2017, 20:11

Nein, habe ich definitiv nicht... wie kommst du da drauf?

0

Was möchtest Du wissen?