Vermieter erlaubt Nachbarin Hund , was ist mit mir?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist nicht verboten, dass der Mietvertrag "Tierhaltung verboten" beinhaltet. Das hättet ihr vor Vertragsabschluss regeln können oder erst gar nicht unterschreiben. Warum ihr den Vertrag unterschreiben habt, war eure Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donut59
06.10.2011, 19:01

Haltung von Kleintieren z.b. ,ist immer erlaubt auch wenn im Mietvertrag steht das es verboten sei. Das ist nämlich so nicht rechtskräftig

0

der vermieter darf in seinem haus aller regeln der welt aufstellen. an deiner stelle würde ich mit dem vermieter reden, erklären, dass es nur ein kleiner hund sein soll, und dass ihr auf ordnung und ruhe achten werdet. hast du schon die nachbarin gefragt, wie es bei ihr war? wenn du freundlich fragst, kann sie euch vielleicht einen tipp geben, und euer hund wird einen spielkammeraden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deinen Vermieter warum, ich könnte mir denken, dass ein Hund im Erdgeschoß unproblematischer ist als in der Etage und bei einem zweiten Hund im Haus könnte es zum Bellen im Duett kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserem Mietvertrag steht das bei uns keine Tierhaltung erlaubt ist, was schon mal nicht rechtens ist.

Kleintiere dürft ihr halten. Aber Hunde zählen nicht zu Kleintieren - egal wie groß sie sind.

wie kann es denn sein das der einen Mietpartei ein Hund erlaubt wird und uns vllt nicht?

Es ist das Haus des Vermieters und er kann euch die haltung eines Hundes erlauben oder verbieten wie er will. Da gibt es für euch nur 2 Möglichkeiten: Umziehen oder keinen Hund anschaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olivia337
06.10.2011, 20:05

eigentlich gibt es noch die nette 3. möglichkeit: den vermieter fragen. vermutlich hat es die schlaue nachbarin auch so gemacht.

0

Meines Wissens kann ein Vermieter die Hundehalter einer Mietpartei genehmigen, ohne das andere Mieter automatisch einen gleichen Rechtsanspruch geltend machen können.

Da hilft nur mit dem Vermieter reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donut59
06.10.2011, 19:27

ok danke, dann hilft wirklich nur fragen

0

Was möchtest Du wissen?