Vermieter droht mit Rauswurf?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde zu ihm gehen und mich nochmal für den "Krach" entschuldigen. Du weist nicht was mit ihm zu dem Zetpunkt los war, und selbst wenn Feiertag ist...wenn man müde ist und nicht schlafen kann ist man genervt. Er hat wahrscheinlich überreagiert, aber wenn du nochmal auf ihn zugehst nimmst du ihm den Wind aus den Segeln.

Vielleicht hatte er einfach schlechte Laune.

Tipp: Bei so etwas kann man sich immer an einen Mieterverein wenden, und einfach mal nachfragen, welche Rechte man hat. Sicherlich müsste er Euch erst mal verwarnen und darf Euch nicht wegen einmaliger "Ruhestörung" rauswerfen. Es ist natürlich ungünstig, wenn er mit im Haus wohnt und so "sensibel" ist. Ich wohne bspw. in einem Haus, in dem jeder mal Party feiert oder grillt und das keinen anderen stört, keiner geht sich beschweren oder so.

Ich würde mich freundlich in einem kurzen, informellen Schreiben beim Vermieter entschuldigen, vielleicht eine kleine Schachtel Pralinen oder so dazu legen und warten, was kommt. Manche Menschen sind auch einfach übersensibel (oder er hatte in der Nacht gerade Migräne) und beruhigen sich dann leichter, wenn sie merken, dass man nicht aus böser Absicht gehandelt hat oder das die Einleitung für wöchentliche Musiksessions in der Nacht ist.

Bei so etwas kann man sich immer an einen Mieterverein wenden, und einfach mal nachfragen, welche Rechte man hat.

Der Mieter hat vor allem das Recht, sich an die Ruhezeiten zu halten. Warum rennt eigentlich gleich jeder zum Mieterverein und schreit nach seinen Rechten, anstatt erstmal vor der eigenen Türe zu kehren?

2
@TrudiMeier

Also erstens "renne ich nicht zum Mieterverein" weil ich denke, dass man mit Menschen auch normal reden kann. Zweitens muss man mich nicht blöder darstellen als ich bin. Es war ein wenig lauter, keinerlei Grund für ihn so einen Ton anzubringen und ich habe mich gestern auch schriftlich bei ihm entschuldigt. Dennoch ist seine Reaktion absolut bekloppt gewesen.

0

Wenn mein Mieter nachts um eins die Musik aufdreht und dann noch Verständnis von mir erwartet, würde ich ihm gepflegt den Hals umdrehen.  Du findest es unverschämt, dass der Vermieter stinkig ist und dem auch Ausdruck verleiht?  Ich finde dein Verhalten und deine Rücksichtslosigkeit unverschämt.   Und jetzt bitte nicht aufrechnen, was in der Wohnung alles kaputt sein soll. Das zieht nämlich nicht, wenn ihr den Vermieter davon nicht in Kenntnis setzt. Dass ihr regelmäßig eure Miete zahlt, ist doch wohl mehr als selbstverständlich!

MacBook lauter leiser Tasten Problem..

Hey seit grade eben kann ich die lauter & leiser Tasten bei meinem MacBook Air nicht mehr benutzen. Wenn ich draufdrücke, erscheint dieser Lautsprecher wie immer, aber anstatt dem Balken der darunter ist, ist ein Kreis mit einem Strich durch ... Aber die die Taste, mit der man den Ton ganz ausmachen kann funktioniert... was kann ich machen?

...zur Frage

App um lauter leiser Tasten ersetzten?

Hey meine Lauter leiser Taste ist kaputt... würde reichen wenn die App nur den Ton einstellen kann.

...zur Frage

Keyboard lauter/leiser spielen?

Hallo, Ich habe mir ein Keyboard von yamaha gekauft (yamaha psr e253) und es ist ja so, dass bei einem Klavier der Ton lauter/leiser ist, je nach dem wie doll man ihn anschlägt. Meine Frage: Kann man das auch bei meinem Keyboard machen, irgendwie einstellen oder so, oder muss man immer im Stück lauter und leiser drehen? Freue mich über alle Antworten Lg

...zur Frage

Nachbarn anschwärzen?

Ist es in ordnung nachbarn wegen lärmbelästigung durch zu laute musik ab 22 uhr beim vermieter anzuschwärzen?

...zur Frage

Wie kann ich den ton erhöhen bzw.leiser stellen auf youtube

Wenn ich youtube videos schaue kann ich den ton nicht lauter oder leiser stellen Der ton kommt so wie es die youtuber/innen aufgenommen haben Wie kann ich es lauter oder leiser machen?

...zur Frage

Warum bellt meine Nachbarin ihr Hund ohne Grund beim Gassi gehen?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und meine Nachbarin im EG hat einen großen rhodesian Ridgeback Rüde. Ich wohne im 1.OG! Sobald er raus kommt aus dervHaustür fängt er an wild zu bellen ohne Grund. Das nervt uns. Das ist immer so er bellt ohne Grund, trotz das keine andere Leute oder Hunde in der Nähe sind. Wir wohnen in einem ruhigen Wohngebiet und da fahren selten Autos und er bellt trotzdem. Man hört den ununterbrochen bellen sobald er raus kommt fängt es an und man hört ihn so lange bellen bis die so weit weg sind das man es nur leise bis gar nicht mehr hört. Und wie lange er dann bellt weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall bellt er durchgehend ohne Grund und das geht uns tierisch auf den Wecker!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?