Vermieter defekte Toilette ersetzt - nun muss immer der gesamte Spülkasten leergespült werden!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muß nicht nur soviel Spülwasser benutzt werden um das Papier zu verstecken. Es geht auch darum, das keine Ablagerungen in den Leitungen auftreten. Daher ist es schon richtig "großes Geschäft - ganzer Spülkasten".

Hubertt 03.10.2010, 19:05

Das ist richtig und hab ich in meinen obigen Berechnungen noch gar nicht einkalkuliert.

Was kostet einmal den Verstopfungsdienst am Sonntag kommen lassen ?

0

Wasser ist nicht teuer. Was kosten denn bei dir 1000 Liter ?

Frag mal bei den Stadtwerken nach. Bei mir zuhause kosten 1000 Liter ca 1 €.

Dann schau wieviel Liter der Spülkasten fassen kann und dann zähle mal wie oft du am Tag aufs Klo gehst. Dann mal 30 Tage und dann hast du wieviel du jetzt mehr Wassergeld verscheisst als vorher.

Bei mir wären es ca 1-2 Euro mehr im Monat. Hab aber überall gut gewogen und aufgerundet.

Ich will jetzt nicht jede Preiserhöhung oder sonstige Verschlechterungen generell schön reden aber du solltest doch wenigstens ungefähr ausrechnen, um wieviele Euro du dir da eigentlich Sorgen machst.

Eventuell hast du dann andere, größere Sorgen ;-)

das neue muss in Sachen Qualität mindestens so gut sein wie das alte,oder eben besser.Es darf keine minderung der Qualität zu erkennen sein.

Was möchtest Du wissen?